13.09.2016, 17:22 Uhr

Alko-Lenkerin bei Unfall schwer verletzt

Die alkoholisierte Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus St. Pölten geflogen werden. (Foto: ÖAMTC)
OTTENSCHLAG. Eine 54-Jährige aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 12. September 2016, gegen 10.30 Uhr, im alkoholisierten Zustand einen Pkw auf der Gemeindestraße Ledererbühel im Ortsgebiet von Ottenschlag, von der Siedlung Ledererbühel kommend in Richtung LB 36. Bei der Kreuzung mit der LB 36 bog sie nach links auf die LB 36, Richtung Zwettl, ein. Zur gleichen Zeit lenkte ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl einen Pkw auf der LB 36 von Grafenschlag kommend in Richtung Ottenschlag. Seine 45-jährige Mutter fuhr als Beifahrer mit. Im Kreuzungsmittelpunkt kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 54-jährige Pkw-Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Die Beifahrerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Landesklinikum Zwettl gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.