Alsergrund: Das Traditionscafé Weimar hat einen neuen Besitzer

Das Traditionscafé  in der Währinger Straße besteht seit dem Jahr 1900.
  • Das Traditionscafé in der Währinger Straße besteht seit dem Jahr 1900.
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

ALSERGRUND. Das Kaffeehaus in der Währinger Straße 68 bekommt eine neue Führung. Besitzer Max Platzer, seit 37 Jahren Chef des Hauses, hat das Traditionscafé an Hans Diglas jun. verkauft.

"Ausschlaggebend waren wirtschaftliche Probleme. Der Kostendruck war einfach zu hoch", so Platzer. Der 65-Jährige ist ab sofort im Ruhestand. "Es war mir wichtig, das Haus in kompetente Hände zu geben. Und dass es als Kaffeehaus weitergeführt wird", sagt Platzer.

Von der Übernahme sind insgesamt 16 Mitarbeiter betroffen. "Wie viele davon im neuen Betrieb unterkommen, kann ich derzeit noch nicht sagen", so der Alsergrunder. Das Café Weimar wird von der Familie Diglas ab 4. September weitergeführt und ist wieder geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen