Fix: Eurovision Song Contest 2015 findet in Wien statt

Conchita Wurst holte mit "Rise like a Phoenix den Sieg nach Österreich.
4Bilder
  • Conchita Wurst holte mit "Rise like a Phoenix den Sieg nach Österreich.
  • Foto: Moni Fellner
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Konkret wird das große Finale, für das Österreich als Ausrichterland fix gesetzt ist, am 23. Mai über die Bühne gehen. Die beiden Halbfinale sind davor am 19. und 21. Mai angesetzt. „Wir hatten drei sehr interessante Angebote, die alle über unseren Erwartungen waren. Ich möchte mich auch bei den Verantwortlichen in Graz und Innsbruck bedanken“, so ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz. Nach sorgfältiger Prüfung und genauer Abwägung aller relevanten Parameter sei die Wahl jedoch auf Wien gefallen. Wer die Moderation übernehmen soll, ist bis dato noch nicht geklärt.

„Im Herzen Europas“
„Wien liegt im Herzen Europas, steht in besonderem Ausmaß für Musik und Weltoffenheit, war Gastgeber zahlreicher Großereignisse und ist natürlich als Hauptstadt besonders geeignet, einen Song Contest für das gesamte Land zu veranstalten“, so Wrabetz in einer Aussendung.

Stadtchefs erfreut
"Wir freuen uns, dass der 60. Eurovision Song Contest 2015 in Wien stattfinden wird", betonten Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Stadtrat Christian Oxonitsch (beide SP). "Wien als weltoffene Stadt ist für dieses Event der beste Austragungsort und wird diese Weltoffenheit auch international unter Beweis stellen. Der Song Contest soll aber vor allem auch zu einem Fest für alle Wiener und Gäste der Stadt werden!"

Dank an Conchita
"Der Dank dafür gilt noch mal Conchita Wurst, denn nur ihr großartiger Erfolg hat dieses Riesengeschenk für Wien möglich gemacht. Es wird ein großartiges Fest für Wien und Europa werden", freute sich Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) über die heutige Entscheidung.

Quelle: orf.at, APA

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen