Kundgebung für Boston-Bomber bei der US Botschaft

15Bilder

Am Don-nerstag-nachmittag gegen 16:00 Uhr versammelten sich dem Vernehmen nach fluktuierend zwischen 40 und 50 Personen bei der hermetisch abgeriegelten US Botschaft in der Wiener Bolzmangasse.

Was eher als Scherz aufgefasst wurde, nämlich ein Facebookaufruf zu einer Solidaritäts- kundgebung für die so genannten „Bostonbomber“.

Beim Boston Marathon vor zwei Wochen gingen mindesten zwei Bomben hoch und weitere wurden gefunden sowie entschärft bzw. kontrolliert gesprengt.
Schließlich fand man dank Überwachungs-kameras sowie Hinweisen aus der Bevölkerung die mutmaßlichen Täter.
Es handelte sich lt. US Medien um zwei Tschetschenen, ein Brüderpaar, dass die „Kochtopfbomben“ legte und mit einer „Eieruhr“ zündeten (es gilt die Unschuldsvermutung).
Drei Menschen kamen dabei ums Leben, darunter ein Kind, mehr als hundert Personen wurden verletzt.

Nach einer einwöchigen fieberhaften Suche nach den Tätern wurde das Brüderpaar von den US Behörden ausfindig gemacht. Der Ältere der Beiden kam bei einem Feuergefecht mit der Polizei ums Leben, der Jüngere wurde verletzt und flüchtete.
In der Nachbarstadt Bostons, Watertown wurde schließlich auch er nach einem missglückten Selbstmordversuch, der ihm lt. US Medienberichte die Zunge kostete verhaftet.
Nun gibt es offenbar auch bei uns Sympathisanten der Terroristen, die eben wie erwähnt auf Facebook zu einer Kundgebung bei der US Botschaft aufriefen.
Man glaubte nicht daran, dass jemand zu diesem „Flashmob“ kommen würde, trotzdem trafen sowohl US Botschaft als auch die Polizei alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen.
So war die Bolzmanngasse schnell hermetisch abgeriegelt als sich doch Demonstranten zeigten.
Natürlich wurden dann auch Journalisten die ihre Arbeit machten von der Polizei vor der Botschaft kontrolliert bzw. vom US Sicherheitsdienst gefilmt.

Die Demonstranten verhielten sich derweilen friedlich und skandierten nur ab und an auf Englisch, dass man den mutmaßlichen Attentäter von Bosten freilassen soll, da er unschuldig sei.
Außerdem noch Allah ist groß auf Arabisch und andere arabische Sprüche.

Um 17:40 Uhr löste sich die Kundgebung friedlich auf und die Bolzmanngasse konnte wieder freigegeben werden.
Die Polizei blieb zwar noch zur Sicherheit vor Ort, doch war das wohl nicht weiter nötig.

Wer den Aufruf auf Facebook startete, wird wohl Gegenstand von Ermittlungen des Bundesamtes f. Verfassungsschutz und der US Bundespolizei sein.

E. Weber

Wo: US Botschaft, Boltzmanng. 16, 1090 Wien auf Karte anzeigen
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Secession, 2018

7 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen