09.10.2017, 09:02 Uhr

Der schönste Rauchfang von wien.......

Spittelau – Wiener Wahrzeichen Die Müllverbrennungsanlage Spittelau verarbeitet jährlich rund 250.000 Tonnen Hausmüll. Dabei entstehen am Standort im 9. Bezirk rund: 120.000 Megawattstunden Strom 500.000 Megawattstunden Fernwärme 6.000 Tonnen Eisenschrott 60.000 Tonnen Schlacken, Aschen und Filterkuchen Die in der Spittelau erzeugte umweltfreundliche Wärme beheizt jährlich mehr als 60.000 Haushalte in Wien. 50.000 Haushalte können jährlich mit Strom versorgt werden. (Quelle Wien Energie)

21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
22 Kommentareausblenden
1.687
Helga Amh aus Bruck an der Leitha | 09.10.2017 | 09:14   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.10.2017 | 09:25   Melden
53.116
Sylvia S. aus Favoriten | 09.10.2017 | 10:04   Melden
1.627
Karl Aldrian aus Graz-Umgebung | 09.10.2017 | 10:26   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.10.2017 | 10:43   Melden
21.233
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 09.10.2017 | 10:50   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.10.2017 | 11:21   Melden
27.850
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 09.10.2017 | 12:28   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.10.2017 | 12:41   Melden
9.355
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 09.10.2017 | 14:35   Melden
29.424
Klaus Egger aus Kufstein | 09.10.2017 | 14:51   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.10.2017 | 19:50   Melden
55.651
Julia Mang aus Horn | 09.10.2017 | 20:23   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.10.2017 | 20:34   Melden
15.539
grete g. aus Leopoldstadt | 09.10.2017 | 23:16   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 10.10.2017 | 09:04   Melden
55.484
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 10.10.2017 | 19:52   Melden
24.379
Hannelore Zibar aus Landstraße | 10.10.2017 | 21:15   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 10.10.2017 | 21:31   Melden
2.188
Ottilie Ebner aus Brigittenau | 19.10.2017 | 12:20   Melden
22.597
Kurt Dvoran aus Schwechat | 19.10.2017 | 12:46   Melden
2.188
Ottilie Ebner aus Brigittenau | 19.10.2017 | 17:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.