15.11.2017, 09:03 Uhr

"Das Tagebuch brachte es ans Licht - ein Kornhäuselbau am Theaterplatz", Vortrag von DI Peter PROKOP

Wann? 22.11.2017 19:00 Uhr bis 22.11.2017 20:00 Uhr

Wo? Rollettmuseum, Weikersdorfer Pl., 2500 Baden AT
Baden: Rollettmuseum | Das Palais Esterházy in Baden bei Wien in den Tagebuch-Aufzeichnungen des esterházyschen Sekretärs Joseph Carl Rosenbaum. Eintritt: € 6,- (ermäßigt € 4,-), Graf Carl Esterházy ließ sich 1810 von Joseph Kornhäusel ein Sommerdomizil in Baden bauen, nur 2 Jahre später wurde es beim großen Stadtbrand zerstört. 1814 kaufte der Badener Kaufmann Joseph Perger diese Brandruine und ließ einen - wieder nach Plänen Kornhäusels - heute noch bestehenden und als "Palais Esterházy" bekannten Bau errichten. Über den ursprünglichen Bau gibt es interessante Details zu der Baugeschichte und die Zerstörung in den Tagebüchern Rosenbaums, der Esterhàzys Sekretär war. Der um die Badener Stadtgeschichte verdiente Schriftsteller Paul Tausig hatte diese ausgewertet, Peter Prokop nimmt diese zum Anlass für ein Katalogblatt, das sehr interessante Details zu Kornhäusel beinhaltet.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.