Von der Brigittenau an die Weltspitze des Darts

Mensur Suljovic ist begeisterter Brigittenauer und Dartsspieler der Weltklasse.
12Bilder
  • Mensur Suljovic ist begeisterter Brigittenauer und Dartsspieler der Weltklasse.
  • hochgeladen von Sabine Krammer

BRIGITTENAU. Das Cafe Gentle in der Pasettistraße sieht auf den ersten Eindruck wie ein gemütliches Kaffeehaus aus und doch verbirgt sich dahinter Weltklasse. Der Inhaber ist Mensur Suljovic, der zu den besten E-Darts- und Steeldarts-Spielern der Gegenwart gehört.
Zu seinen großen Erfolgen zählen der Gewinn aller fünf Bewerbe der E-Darts-Europameisterschaft 2012 und 2015 der Einzug in das Semifinale des World Grand Prix in Dublin. Heuer hat sich der gelernte Maschinenschlosser für den Profisport entschieden und ist zum Steeldarts gewechselt. Suljovic: „Mein Ziel waren die Top-16, das habe ich aber schon erreicht, also sollen es jetzt die Top-8 der Welt sein.“
Das Erreichen der Viertelfinale der Weltmeisterschaften und zahlreiche Turniersiege runden die Erfolgsbilanz von Suljovic ab. Dafür trainiert er täglich zwischen fünf und sechs Stunden und bestreitet jedes Wochenende Turniere. „Es ist dieses besondere Gefühl, das Ziel zu treffen“, schwärmt Suljovic über Darts.

Aus Spaß wurde Leidenschaft

Geboren wurde Suljovic 1972 in Tutin im heutigen Serbien, kam 1993 nach Wien und begann hier seine Sportlerkarriere. Was als Gesellschaftsspaß im Kaffeehaus seines Bruders begonnen hat, wurde bald zu seiner Leidenschaft. Seinen ersten großen Erfolg feierte er bei der E-Darts-Weltmeisterschaft 1999. Heute hat er sich längst einen Namen auf der internationalen Darts-Bühne gemacht und ist dort unter dem Spitznamen „The Gentle“ bekannt.

Förderung für Jugend

Mensur Suljovic und seine Frau Enisa leben in der Brigittenau und haben einen gemeinsamen Sohn. Zu den Hobbies des Darts Spielers zählte früher unter anderem Basketball, heute widmet er sich vollständig seiner großen Leidenschaft dem Darts. Neben dem Cafe Gentle betreibt Suljovic hier auch den Darts-Club PM. Jeden Dienstag gibt es dazu auch die Gelegenheit für Newcomer und junge Talente, zu spielen.

Präzisionsport aus England

Der Präzisionsport Darts stammt vermutlich aus England. Mit Pfeilen wird dabei auf eine in 20 Segmente unterteilte Scheibe geworfen. Steeldarts haben eine Spitze aus Metall. Mehr unter www.dartswdf.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen