Christbaumweitwerfen in Oslip

Auf Rang drei landete Daniel Weisshappl
5Bilder
  • Auf Rang drei landete Daniel Weisshappl
  • Foto: JVP Oslip
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

OSLIP. Zum zweiten Mal rief die Osliper JVP am Samstag zum Christbaumweitwerfen. Nebel und Nässe am Bewerbstag konnten der guten Stimmung am Sportplatz nichts anhaben – rund hundert Mal wurden die Weihnachtsbäume geworfen.
Der Sieg ging dabei an Jens „Maul“ Jahoda mit einer Weite von 7,70 Metern. In einem spannenden Bewerb setzte er sich in einem Herzschlagfinale um zehn Zentimeter vor Johannes „Šišić“ Schumich und Daniel Weisshappl durch. Bei den Damen ging der Sieg an Nadine Jörgensen, bei den Kindern gewann Noah Nagy.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.