Das gibt’s nur bei uns: Biker-Tour mit Wolfgang Böck zu den Schloss-Spielen Kobersdorf

Am 15. Juli mit dem Motorrad und Wolfgang Böck zu den Schloss-Spielen Kobersdorf 2017.
4Bilder
  • Am 15. Juli mit dem Motorrad und Wolfgang Böck zu den Schloss-Spielen Kobersdorf 2017.
  • Foto: Wolfgang Voglhuber
  • hochgeladen von Bezirksblätter Burgenland

Als Ehrengast führst du mit deiner Begleitung beim Start in Mattersburg den Biker-Konvoi direkt hinter dem Intendanten, Wolfgang Böck, Richtung Kobersdorf an.

Nach einem geführten Blick hinter die Kulissen werdet ihr im romantischen Schloss Kobersdorf die Justizkomödie „Der zerbrochene Krug“ genießen. Als krönenden Abschluss übernachtet ihr im Hotel Sonnenhof in Lutzmannsburg.
Voraussetzung: eigenes Motorrad!

Details

Termin: Samstag, 15. Juli 2017
Treffpunkt 7210 Mattersburg: Pappelstadion-Parkplatz, 15:00 Uhr
Abfahrt nach 7332 Kobersdorf: ca. 16:00 Uhr
Strecke: Mattersburg - Forchtenstein – Rosalia – Bucklige Welt – Kobersdorf
Ankunft in 7332 Kobersdorf: ca. 18:00 Uhr
Vorstellungsbeginn „Der zerbrochne Krug“: 20:30 Uhr

Aus der Idee, eine gemeinsame Ausfahrt unter Gleichgesinnten mit einem abendlichen Theaterbesuch zu verbinden, hat sich diese lieb gewordene Tradition etabliert, die aus dem Veranstaltungsprogramm der Schloss-Spiele Kobersdorf nicht mehr wegzudenken ist.
Nach dem Start in Mattersburg macht sich der Tross Richtung Rosalia auf den Weg. Dabei geht’s abseits der Hauptstraßen auf einer kurvigen und abwechslungsreichen Route dahin, die jedes Bikerherz höher schlagen lässt. Wolfgang Böck wird selbst den Motorradkonvoi anführen. Angekommen am Ziel in Kobersdorf bleibt dir und deiner Begleitung genügend Zeit, sich vor dem Vorstellungsbesuch zu erfrischen und zu stärken.
Während Böck seine „Panier“ fürs Bühnenkostüm eintauschen muss, sind BikerInnen in Motorradoutfit und Lederkluft im Zuschauerraum ausdrücklich erwünscht und herzlich willkommen!
Höhepunkt und gleichzeitig auch Abschluss dieser Tour ist um 20:30 Uhr der Vorstellungsbesuch der erfolgreichsten Justizkrimikomödie der Theatergeschichte. Dabei schlüpft Intendant Wolfgang Böck in die Paraderolle des Dorfrichters Adam, der alle Register zieht, um die Wahrheit nicht ans Licht kommen zu lassen.

Der Gewinner

Gerhard Dank aus Deutschkreutz – wir gratulieren!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Alle Infos zu den Schloss-Spielen Kobersdorf findest du hier.
Hier geht's zur Übersichtsseite der Bezirksblätter-Aktion „Das gibt’s nur bei uns“.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen