"Gärten": Ausstellung in der Pfarrscheune Trausdorf

LR Astrid Eisenkopf, SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich, Karolj Palkovich und Bürgermeister Viktor Hergovich bei der Eröffnung
  • LR Astrid Eisenkopf, SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich, Karolj Palkovich und Bürgermeister Viktor Hergovich bei der Eröffnung
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

TRAUSDORF. Am vergangenen Freitag wurde die neue Ausstellung „Gärten“ in der Pfarrscheune durch Landesrätin Astrid Eisenkopf eröffnet. Die Ausstellung zeigt mehr als 80 Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken aus der Sammlung Infeld von Künstlern unterschiedlicher Kunstströmungen – vom Ende des 19. Jahrhunderts bis jetzt, darunter auch Lily Honsons „Dschungellandschaft“ (Öl auf Leinwand aus dem Jahre 1997) und Arbeiten von prominenten Künstlern wie Max Ernst, Oskar Kokoschka, Karl Korab und Friedensreich Hundertwasser.

„Wir haben in den letzten Jahren immer wieder mit großartigen Ausstellungen über die Landesgrenzen hinaus für Aufsehen gesorgt. Das ist vor allem der Familie des legendären Kunstsammlers Peter Infeld zu verdanken, aus dessen Privatstiftung uns immer wieder kostbare Werke zur Verfügung gestellt werden. Heuer setzen wir mit dem Thema ‚Gärten‘ einen besonders publikumswirksamen Akzent“, ist Bürgermeister Viktor Hergovich überzeugt.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.