Kritik an Mobilfunksender auf Großhöfleins Kirchturm

Kurt Bauer übergab 301 Unterschriften an den Ortschef von Großhöflein.
  • Kurt Bauer übergab 301 Unterschriften an den Ortschef von Großhöflein.
  • Foto: Kurt Bauer
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

GROßHÖFLEIN. In Großhöflein wurde eine Initiative gegen Mobilfunksender im Kirchturm und gegen Mobilfunksender im Ort Großhöflein von Kurt Bauer ins Leben gerufen. 301 Unterschriften wurden von der Initiative mit dem Ziel, die Sender zu verhindern, an Bgm. Heinz Heidenreich übergeben.
Den Forderungskatalog samt Unterschriften, der am 19. Dezember im Gemeinderat behandelt wird, soll auch an Pfarrer Damian Prus ergehen.

Die Forderungen:

  • Die Erstellung eines Mobilfunksender-Konzeptes für die Gemeinde
  • Den Beitritt der Gemeinde zum Mobilfunkpakt, der zwischen Gemeinden und Mobilfunkbetreiber abgeschlossen wird und die Mitbestimmung der Gemeinden zur Standortsbestimmung sichert.
  • Mitbestimmung der Gemeinde über den Mobilfunkpakt bei der Standortbestimmung der Mobilfunksender im Sinne der Initiative.
  • Verhinderung des Mobilfunksenders im Kirchturm von Großhöflein über das Mitbestimmungsrecht des Mobilfunkpaktes bei der Standortwahl.
  • Ebenfalls wird der langfristigen Rückbau bzw. die Umsiedelung der Mobilfunkmasten rund um die Eisbachgasse im Sinne der Initiative gefordert.
  • Berücksichtigung der immer stärker werdenden Stürme bei der Standortwahl der Außenantennen (Gefährdung von Fußgängern, etc.).

Ziel des Konzeptes und des Bestrebens der Gemeinde soll sein, keinen Mobilfunksender im Ort von Großhöflein und keinen Mobilfunksender der näher als 500 Meter zu Häusern steht, zuzulassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen