"Anrainer entlasten"
LBL fordert Tunnel

Vor allem die Anrainer zwischen Müllendorf und Großhöflein sind von dem Lärm, den der Autobahnabschnitt verursacht, betroffen.
  • Vor allem die Anrainer zwischen Müllendorf und Großhöflein sind von dem Lärm, den der Autobahnabschnitt verursacht, betroffen.
  • Foto: BI Großhöflein
  • hochgeladen von Angelika Illedits

BEZIRK. Nachdem sich für das A3-Lärmproblem zwischen Müllendorf und Großhöflein, noch immer keine Lösung gefunden hat, fordert nun auch die Bündnis Liste Burgenland eine rasche Untertunnelung des Autobahnteilstücks.

„Der Autobahnabschnitt zwischen Müllendorf und Großhöflein zählt mittlerweile zu den größten Problemstellen im Nordburgenland“, so LBL-Chef Manfred Kölly „Wir vom Bündnis Liste Burgenland fordern daher die neue Bundesregierung und die ASFINAG auf, rasch die dringend gebotene Untertunnelung dieses Teilabschnitts in die Wege zu leiten!“
Aus Sicht des Bündnis Liste Burgenland seien manche Projekte der ASFINAG, was die Investitionen betrifft, nicht nachvollziehbar. „Wie soll man verstehen, dass zwischen Oberpullendorf und Rattersdorf rund 37 Millionen Euro investiert werden, während die Anrainer zwischen Müllendorf und Großhöflein unter dem wachsenden Verkehrsaufkommen leiden“, so Kölly abschließend.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen