LBL

Beiträge zum Thema LBL

Politik
14 Bilder

Landtagswahl Burgenland 2020
So hat der Bezirk Oberwart gewählt

Am Sonntag hat das Burgenland seinen neuen Landtag gewählt. Hier findest du das Ergebnis der Landtagswahl Burgenland 2020 im Bezirk Oberwart OBERWART. Beim Ergebnis handelt es sich um keine Hochrechnung, sondern um den tatsächlichen Auszählungsstand. Der Beitrag und die Ergebnisse zur Landtagswahl Burgenland 2020 werden laufend aktualisiert. Das sagen die Parteien zu den Ergebnissen der Landtagswahl Burgenland 2020 im Bezirk Oberwart:  Bereits am vorgezogenen Wahltag hat...

  • 26.01.20
  •  1
Politik
Sechs Parteien stellen sich der Wahl.

Große Umfrage zur Landtagswahl 2020
Wissen Sie schon, wo Sie ihre Kreuzerl machen?

Nun ist es bald soweit: Am 26. Jänner 2020 findet im Burgenland die Landtagswahl statt. Die Möglichkeit der Stimmabgabe bestand bereits am vorgezogenen Wahltag, den 17. Jänner 2020 – 27.580 Burgenländer haben da bereits gewählt. Wen wählen Sie am Sonntag? BURGENLAND. Zur Wahl treten die „Liste Doskozil – SPÖ Burgenland“ (SPÖ), „Die neue Volkspartei – Team Burgenland“ (ÖVP), die „Freiheitliche Partei Österreichs“ (FPÖ), DIE GRÜNEN – Die Grüne Alternative“ (GRÜNE), das „Bündnis Liste...

  • 23.01.20
  •  2
Politik
Tschürtz (r.) und FPÖ-Klubobmann Molnár (l.) – hier bei einer Wahlveranstaltung in der Landeshauptstadt – rufen zur Demonstration gegen grenznahe Asylzentren im Burgenland

Grenznahe Asylzentren
FPÖ demonstriert am Donnerstag in Deutschkreutz

Nach der Aufregung rund um die angekündigten, grenznahen Asylzentren kündigte die FPÖ Burgenland eine Demonstration am Grenzübergang Deutschkreutz an DEUTSCHKREUTZ. Nach der Steilvorlage von ÖVP-Innenminister Nehammer will FPÖ Burgenland-Chef Johann Tschürtz die Gunst der Stunde nutzen und ruft wenige Tage vor der Landtagswahl zu einer Demonstration gegen grenznahe Asylzentren. Demonstrieren werden die Freiheitlichen am Donnerstag um 11 Uhr direkt beim Grenzübergang Deutschkreutz. Das...

  • 22.01.20
PolitikBezahlte Anzeige

VORZUGSSTIMME FÜR ING. DI (FH) ANDREAS KUCHELBACHER - BÜNDNIS BGLD - LANDESLISTE 4. Platz

Ich Ing. DI (FH) Andreas Kuchelbacher, ersuche EUCH, mir eine Vorzugsstimme zu geben - DANKE🥰🤝💛 SPÖ und FPÖ schwimmen Felle davon🤭😭 Eisenstadt, 21.1.2020. SPÖ und FPÖ reagieren aus Angst vor der Wahl am Sonntag mit Panikmache😤 auf die Ankündigung von BM Nehammer, Aufenthaltszentren in den Bundesländern zu installieren. „In Deutschkreutz kann ich als Bürgermeister garantieren, dass es kein Asylzentrum geben wird.😃👍🙌 Vor lauter Panik vor der Wahl am Sonntag wird wieder das Asylthema...

  • 21.01.20
Politik
Gerhard Hutter wirbt in der Region rund um seine Heimatgemeinde Bad Sauerbrunn um Vorzugsstimmen, und zeigt sich – so wie SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst – optimistisch für die Landtagswahl-
2 Bilder

Hutter-Kritik
„Das Bündnis Liste Burgenland ist mit Kölly scharf rechts abgebogen“

Der ehemalige LBL-Abgeordnete Gerhard Hutter tritt für die SPÖ als unabhängiger Kandidat bei der Landtagswahl an. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst gab es viel Kritik in Richtung LBL-Spitzenkandidat Manfred Kölly. BURGENLAND. Gerhard Hutter von der Liste Bad Sauerbrunn (LIBS) ist seit 18 Jahren Bürgermeister von Bad Sauerbrunn. Im Jahr 2010 schaffte er gemeinsam mit Manfred Kölly mit der Liste Burgenland den Einzug in den Burgenländischen...

  • 14.01.20
Politik
Christian Dax (SPÖ), Paul Wunderer, Kimberly Gabler, Direktor Papajanopulos Aristoteles, Sebastian Steiner (ÖVP), Ilse Benkö (FPÖ), Marcel Kranixfeld, Elisa Ergasti, Julia Kernbichler (NEOS), Andreas Kuchelbacher (LBL) und Regina Petrik (GRÜNE) bei der Podiumsdiskussion.
5 Bilder

Landtagswahl
Podiumsdiskussion an der HBLA Oberwart

OBERWART. Am 13. Jänner veranstaltete die HBLA Oberwart eine Podiumsdiskussion in der Aula um ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf die kommende Landtagswahl am 26. Jänner vorzubereiten. Jede Partei hatte insgesamt 2 Minuten Zeit um auf interessante Themen wie Umwelt, Bildung und Arbeitsplätze einzugehen. Am Ende jeder Themenrunde wurden offene Fragen beantwortet. So konnte jede Partei ihre Meinung zu den jeweiligen Punkten präsentieren. Vertreter der Parteien SPÖ - Christian DaxÖVP -...

  • 14.01.20
Politik
Ein Großteil der LBLSpitzenkandidaten aus allen Bezirken versammelten sich zum Wahlkampfauftakt in Deutschkreutz.
17 Bilder

LBL-Wahlkampfauftakt
„Doskozil ist für mich einer der schwächsten Landeshauptleute“

Das Bündnis Liste Burgenland (LBL) startete in Deutschkreutz offiziell des Wahlkampf für die Landtagswahl. Spitzenkandidat Manfred Kölly übte dabei scharfe Kritik an der rot-blauen Landesregierung. DEUTSCHKREUTZ. Rund 100 Menschen kamen ins Vinatrium in Deutschkreutz – darunter viele LBL-Kandidaten für die Landtagswahl. Auffallend dabei: der hohe Anteil mit einer FPÖ-Vergangenheit – wie etwa die ehemalige Büroleiterin von FPÖ-Chef Johann Tschürtz, Edith-Sara Tayari oder die ehemalige...

  • 06.01.20
Lokales
Die BIG A3 ist mit dem grün-türkisen Antrag unzufrieden, denn er beinhaltet nicht die von ihnen geforderte Streichung der Verlängerung bis zum Grenzübergang Klingenbach.

A3 Verlängerung
Bürgerinitiative unzufrieden mit Evaluierungsantrag

Die Bürgerinitiative BIG A3 ist mit dem im Nationalrat eingebrachten Antrag zur Evaluierung der A3-Verlängerung unzufrieden, denn er beinhalte nicht die von der Initiative geforderte Streichung der Autobahnverlängerung. BEZIRK. ÖVP und GRÜNE brachten vor wenigen Tagen einen Antrag zur Evaluierung der A3-Verlängerung nach Klingenbach im Nationalrat ein. Die überparteiliche Bürgerinitiative gegen die Verlängerung der Südost-Autobahn (BIG A3) ist mit diesem Antrag jedoch unzufrieden, "denn er...

  • 19.12.19
Politik
Manfred Kölly, Spitzenkandidat des Bündnis Liste Burgenland (LBL) bei der Landtagswahl, will am 26. Jänner 2020 drei Mandate erreichen.
Video
6 Bilder

Manfred Kölly im Interview
"Rot-Blau wird sich nicht mehr ausgehen"

LBL-Spitzenkandidat Manfred Kölly spricht im Interview mit den Bezirksblättern über das mögliche Ende von Rot-Blau, den schmerzhaften Abgang von Gerhard Hutter sowie die Chancen, erneut in den Landtag einzuziehen Sie sind 65 Jahre alt und könnten schon ihre Pension genießen. Warum treten Sie noch einmal zur Landtagswahl an? Wolfgang Rauter und ich haben unser Kind, die LBL, mit nicht vorhandenen finanziellen Mitteln geboren und ich will, dass dieses Kind weiter lebt und als Bindeglied...

  • 11.12.19
  •  1
Lokales
Die LBL wirft dem Großhöfleiner Bürgermeister Heinz Heidenreich vor 2,5 Mio. Euro erfunden zu haben, als Vorwand um die Kanalgebühren zu erhöhen.

2,5 Mio. Euro erfunden?
Vorwürfe gegen Großhöfleiner Bürgermeister

Das Bündnis Liste Burgenland (LBL) erhebt schwere Vorwürfe gegen den Großhöfleiner Bürgermeister Heinz Heidenreich. Angeblich hätte dieser 2,5 Mio. Euro erfunden, um die Kanalgebühren in der Gemeinde erhöhen zu können. EISENSTADT. Andreas Kuchelbacher und Herbert Schütz von der LBL beschuldigen den Großhöfleiner Bürgermeister Heidenreich der Vorspiegelung von Errichtungskosten. Mehr als 2,5 Mio. Euro wären erfunden worden, als Vorwand zur Erhöhung von Kanalgebühren. 2018 wurden die...

  • 16.08.19
Politik
LBL-Obmann Manfred Kölly und seine neue Mitstreiterin Maria Nakovits zeigen sich hinsichtlich der Landtagswahl zuversichtlich.
2 Bilder

Bündnis Liste Burgenland
„Auch eine Anklage wird nichts ändern“

LBL-Obmann Manfred Kölly blickt trotz Ermittlungen der Staatsanwaltschaft positiv in die Zukunft. BURGENLAND/DEUTSCHKREUTZ (uch). Ein kurzer Rückblick: Nach der Gemeinderatswahl im Oktober 2017 kam es in Deutschkreutz zu einer Anfechtung der ÖVP. Der Partei fielen zahlreiche Stimmzetteln mit annähernd identen Kreuzen sowie Vorzugsstimmen nach einem bestimmten Muster auf. Die Landeswahlbehörde entschied daraufhin, dass die Wahl wiederholt werde muss. Bei der Neuwahl wurde Manfred Kölly als...

  • 30.07.19
Lokales
Vor allem die Anrainer zwischen Müllendorf und Großhöflein sind von dem Lärm, den der Autobahnabschnitt verursacht, betroffen.

"Anrainer entlasten"
LBL fordert Tunnel

BEZIRK. Nachdem sich für das A3-Lärmproblem zwischen Müllendorf und Großhöflein, noch immer keine Lösung gefunden hat, fordert nun auch die Bündnis Liste Burgenland eine rasche Untertunnelung des Autobahnteilstücks. „Der Autobahnabschnitt zwischen Müllendorf und Großhöflein zählt mittlerweile zu den größten Problemstellen im Nordburgenland“, so LBL-Chef Manfred Kölly „Wir vom Bündnis Liste Burgenland fordern daher die neue Bundesregierung und die ASFINAG auf, rasch die dringend gebotene...

  • 21.06.19
Politik

KOMMENTAR: Kleinparteien massiv benachteiligt

Die Bündnis Liste Burgenland-Abgeordneten Manfred Kölly und Gerhard Hutter haben vielen anderen Mandataren im Burgenländischen Landtag etwas voraus – nämlich Erfahrung in der Privatwirtschaft. Dementsprechend fundiert sind auch ihre Vorschläge und Anregungen, wenn es etwa um Themen wie Facharbeitermangel, Lehre oder Wirtschaftsförderung geht. Was die LBL-Abgeordneten – und ihre Kollegen von den Grünen – nicht haben, sind die notwendigen Ressourcen, um auf Augenhöhe mit den anderen Parteien...

  • 29.08.18
Politik
LBL-Chef Manfred Kölly fordert, dass Landtagsabgeordnete über die Inhalte der Regierungssitzungen informiert werden.

LBL-Chef Kölly: „Wir müssen den Facharbeiter über den Beamten stellen“

Interview mit Manfred Kölly, Bgm. von Deutschkreutz und Obmann des Bündnis Liste Burgenland (LBL) Am 9. September muss in Deutschkreutz die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl wiederholt werden. Grund dafür ist der Verdacht der Manipulation von Wahlkarten. Wie konnte es dazu kommen? MANFRED KÖLLY: Es gab keine Manipulationen. Die Vorwürfe der ÖVP sind haltlos. Aber es gab doch sogar graphologische Gutachten… …die wir bezweifeln. Übrigens: In Deutschland ist so etwas gar nicht...

  • 29.08.18
Politik
GR-Wahlkampf in der Stadt: ÖVP will Absolute halten, im besten Fall ausbauen, alle anderen würden ein Ende der absoluten Mehrheit befürworten
3 Bilder

GR-Wahlen: Kampf um „Absolute“ in Eisenstadt

Bei den GR-Wahlen am 1. Oktober heißt es in Eisenstadt alle gegen die ÖVP EISENSTADT. Der Gemeinderat in Eisenstadt setzt sich aus 29 Mitgliedern zusammen. 15 Mandate hält die ÖVP, auf die vor fünf Jahren 50,2 Prozent der Wählerstimmen fielen. Neun Mandate hält derzeit die SPÖ, drei die Grünen und zwei die FPÖ. Halten oder ausbauen Die ÖVP hat sich zum Ziel gesetzt, das Ergebnis der letzten Gemeinderatswahl zu halten und im besten Falle noch weiter auszubauen – mit Spitzenkandidat Thomas...

  • 22.08.17
Politik
4 Bilder

Großhöflein: Sanierung Gartengasse - Konflikte mit Anrainern !!

Als UWGR trugen mir Anrainer Ihre Anliegen zur „neuen Gartengasse“ zu, die ich hiermit veröffentliche: Durch die Errichtung des Gehsteiges kommt es stellenweise zu Fahrbahnverengungen, für landwirtschaftliche Geräte schwer oder zum Teil gar nicht passierbar. Richtung Antoniplatz wird entgegen dem Plan links kein Gehsteig errichtet, entgegen den Zusagen und dem Willen der Anrainer. Es wäre zu überprüfen, ob die Ausführung planmäßig erfolgt oder vom Plan abweichend die Umsetzung...

  • 17.06.17
PolitikBezahlte Anzeige

FREIE LISTE GROSSHÖFLEIN (FLG) als Nachfolger der LBL

Huf Werner, Kuchelbacher Andreas, Jürgen Wohlmuth-Konrath, Moor Rudolf, das neue Kernteam der Wahlplattform FREIE LISTE GROSSHÖFLEIN (FLG). Sie wollen nach W.Rauters Rücktrittdesaster und dem nahezu gänzlichen Ausscheiden der bisherigen LBL Mandatare nach Ablauf der Periode die LBL in die neue Wahlplattform überführen und neue Mitstreiter dazugewinnen. Somit wie bisher als einzige Opposition gegenüber der SPVP Koalition im Gemeinderat für die Bürger Großhöfleins weiterkämpfen. Dafür...

  • 09.06.17
Politik

Großhöflein: Kostenbeitrag für Instandhaltung Straßenleuchten - nicht legal !!

Kostenbeitrag für Instandhaltung Straßenleuchten - nicht legal !! Als UwGR und Betroffener wollte Werner Huf Akteneinsicht zur Instandsetzung / Instandhaltung der LED-Straßenbeleuchtung in verschiedenen Straßen der Gemeinde, speziell als Betroffener in der Waldgasse nehmen und das Gutachten v. 10.1.2014 einsehen, das die Notwendigkeit der Wiederherstellung belegen soll. Es konnte seitens der Gemeindeverwaltung nicht vorgelegt werden, weil die Amtsleiterin 14 Tage nicht im Amt ist! Auch für...

  • 01.06.17
Politik
LBL-Chef Manfred Kölly bietet Sebastian Kurz an, mit Tipps und Anregungen zur Verfügung zu stehen.

Kölly (LBL): „Kurz kupfert ab“

EISENSTADT. „Die ÖVP wäre beinahe von der Bildfläche verschwunden – jetzt gründet Sebastian Kurz eine eigene Liste, um die ÖVP zu retten und kupfert den eingeschlagenen Weg des Bündnis Liste Burgenland ab“, so kommentiert LBL-Chef Manfred Kölly die Vorhaben des designierten ÖVP-Chefs. „Wir, das Bündnis Liste Burgenland, stehen für Auskünfte und Tipps gerne bereit, die die neue Sebastian Kurz Bewegung, sicherlich dringend benötigt“, so Kölly.

  • 17.05.17
PolitikBezahlte Anzeige

Amtshaftungs­klage für Jahre der Existenzangst - weiterer Behördenterror !!??

Landesverwaltungsgericht hob Schließungsbescheid auf. Gilbert Weisbier 14.03.2015, Gerti Müllner, Inhaberin der Firma Humuvit Kompost in Zwettl, gab nicht auf. Rechtsanwalt Wolfgang List fordert die Verfahrenskosten von der Verwaltung zurück. Fast fünf Jahre lang versuchte die Behörde, das Kompostier-Unternehmen von Gerti Müllner in Zwettl zuzusperren. Jetzt hat sie das Urteil des angerufenen Landesverwaltungsgerichts erhalten, der vergangenes Jahr vor Ort verhandelt hatte. Der entschied,...

  • 09.04.17
Politik

LBL sucht „Leute mit Charisma“ für die Ortspolitik

Obmann Kölly verspricht ideelle und finanzielle Unterstützung EISENSTADT. Das Bündnis Liste Burgenland (LBL) sieht sich als Dachorganisation, die Namens- und Bürgerlisten bei der Gemeinderatswahl unterstützt. „Wir suchen Leute mit Charisma und Partner, die sich ohne Parteipolitik und ohne Zwang einbringen möchten“, sagt LBL-Obmann Manfred Kölly. Kandidatur in 50 Gemeinden Neben Seminaren biete man auch finanzielle Unterstützung an. „Zwischen 30.000 und 40.000 Euro soll uns das wert sein“,...

  • 24.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.