Alles zum Thema Maria Nakovits

Beiträge zum Thema Maria Nakovits

Politik
LBL-Obmann Manfred Kölly und seine neue Mitstreiterin Maria Nakovits zeigen sich hinsichtlich der Landtagswahl zuversichtlich.
2 Bilder

Bündnis Liste Burgenland
„Auch eine Anklage wird nichts ändern“

LBL-Obmann Manfred Kölly blickt trotz Ermittlungen der Staatsanwaltschaft positiv in die Zukunft. BURGENLAND/DEUTSCHKREUTZ (uch). Ein kurzer Rückblick: Nach der Gemeinderatswahl im Oktober 2017 kam es in Deutschkreutz zu einer Anfechtung der ÖVP. Der Partei fielen zahlreiche Stimmzetteln mit annähernd identen Kreuzen sowie Vorzugsstimmen nach einem bestimmten Muster auf. Die Landeswahlbehörde entschied daraufhin, dass die Wahl wiederholt werde muss. Bei der Neuwahl wurde Manfred Kölly als...

  • 30.07.19
Politik
FPÖ-Chef Johann Tschürtz kontert den Vorwürfen von Maria Nakovits.
2 Bilder

Keine „Massenaustritte“ aus der FPÖ

FPÖ Chef Johann Tschürtz meldet sich zu den jüngsten Ereignissen in der Stadtpartei Neusiedl am See zu Wort EISENSTADT/NEUSIEDL AM SEE (uch). Der Parteiaustritt von Maria Nakovits, der geschäftsführenden Stadtparteiobfrau aus Neusiedl am See, sorgte in den vergangenen Tagen für viel Aufregung. Außerdem sollen weitere FPÖ-Mitglieder der Partei den Rücken gekehrt haben. „Überzogene Berichterstattung“FPÖ-Chef Johann Tschürtz zeigt sich verwundert: „So eine überzogene Berichterstattung, nur weil...

  • 09.08.18
  •  1
Politik
Maria Nakovits und sechs weitere Parteimitglieder sind in Neusiedl am See von der FPÖ ausgetreten.

FPÖ-Parteiaustritte in Neusiedl am See

Montag sind in Neusiedl am See gleich mehrere FPÖ-Parteimitglieder ausgetreten, allen voran Maria Nakovits, Gemeinderätin in Neusiedl am See und nun auch Ex-FPÖ-Regionalmanagerin. NEUSIEDL AM SEE. Maria Nakovits: „Nach knapp zwei Jahren ziehe ich die Konsequenzen, lege meine Funktion als Geschäftsführende Stadtparteiobfrau nieder und trete aus der FPÖ aus. Mein Mandat als Gemeinderätin werde ich parteifrei weiterhin ausüben. Zeitgleich haben sich weitere Mitglieder der FPÖ Neusiedl dazu...

  • 07.08.18
  •  1
  •  1
Politik

FPÖ -Kritik an Halbritter

NEUSIEDL/SEE. Die FPÖ Neusiedl ist im Wahlkampf. Landtagsabgeordneter Manfred Haidinger ortet bei Bürgermeisterkandidat Thomas Halbritter Unvereinbarkeiten. Die Firma Bichler und Kolbe ZT GmbH, deren Geschäftsführer Halbritter ist, habe in den Jahen 2010 bis 2016 von der Gemeinde Aufträge im Wert von 534.000 Euro erhalten. Unvereinbarkeiten? Zu dieser Zeit war Thomas Halbritter Gemeinde- und später Stadtrat. Eine Auftragsvergabe im Jahr 2016 wurde Bichler und Kolbe zwar nicht zuerkannt,...

  • 18.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.