Premiere: Biofeldtage in Donnerskirchen

Auch bei den Biofeldtagen in Donnerskirchen: Die, die mit den Hühnern flüstern.
62Bilder
  • Auch bei den Biofeldtagen in Donnerskirchen: Die, die mit den Hühnern flüstern.
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

DONNERSKIRCHEN (ft). Zwischen Oggau und Donnerskirchen scharrte sich am Freitag das gesamte Know-How der österreichischen Bio-Landwirtschaft: Das Bio-Landgut Esterhazy lud erstmals zu den Biofeldtagen und scheute dafür keine Mühen.

150 Aussteller

Auf dem mehr als 70 Hektar (700.000m²) großen Veranstaltungsareal präsentierten rund 150 Aussteller und über 50 Vortragende ihre Produkte sowie ihr Wissen rund um die Bio-Landwirtschaft. Geboten wurden letztlich ganze 140 Programmpunkte.

Live-Vorführungen

Darunter fiel auch der Praxis-Einsatz von mehr als 70 Landtechnikmaschinen – so konnten die Besucher beispielsweise den Einsatz von Drohnen sowie den Einsatz von Striegel und Hacke bei den Kulturen Mais und Soja beobachten. Auch über 100 Bio-Sortenversuche mit bewährten sowie neuen Züchtungen konnten entdeckt werden – inklusive Informationen über die Anbaueignung im Trockengebiet, die Herausforderungen in Hinblick auf den Klimawandel sowie eine wassersparende Kultivierung. 

Besucher aus 15 Ländern

Versuche mit offenen Bodenprofilen, ein eigenes Areal mit Informationen zur Tierhaltung und Beweidung sowie kulinarische Bio-Köstlichkeiten lockten letztlich nicht nur Landwirte und Bauern aus Österreich an: Auch internationale Besuchergruppen aus über 15 Ländern waren zu den ersten Biofeldtagen zwischen Oggau und Donnerskirchen gereist. Die zweiten Biofeldtage sind für 2020 geplant.

Mehr Informationen auf www.biofeldtage.com

Mit Unterstützung von:



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 108

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 108

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.