Theatergruppe Großhöflein spendet zwei Messgewänder

Die Messgewänder wurden an Pfarrer Damian Prusz übergeben.
  • Die Messgewänder wurden an Pfarrer Damian Prusz übergeben.
  • Foto: Theatergruppe Großhöflein
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

GROßHÖFLEIN (ft). Sechs Mal brachte die Theatergruppe Großhöflein im Vorjahr die Komödie "Wie wär's denn, Mrs. Markham?" auf die Bühne des örtlichen Pfarrzentrums. Wie der Leiter der Theatergruppe, Gerald Tarnai, nun bekannt gab, wurden mit dem Gewinn aus den Vorstellungen zwei Messgewänder für die Pfarre Großhöflein angeschafft. Diese wurden an Pfarrer Damian Prusz übergeben. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen