Finanzminister beim ÖVP-Empfang

Ein Weinkorb für den Finanzminister aus den Händen von LHStv. Franz Steindl
2Bilder
  • Ein Weinkorb für den Finanzminister aus den Händen von LHStv. Franz Steindl
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Christian Uchann

EISENSTADT. Rund 300 Gäste folgten der Einladung von LHStv. Franz Steindl zum traditionellen Neujahrsempfang der Bezirks-ÖVP im Schloss Esterházy.
Neben Ehrengast Bundesminister Dr. Hans Jörg Schelling wurden zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur gesichtet – darunter Energie Burgenland-Vorstandsdirektor Alois Ecker, Raiffeisen-Generaldirektor Rudolf Könighofer, Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth und Bgm. Thomas Steiner.

„Schlagkräftiges Team“

Steindl nutzte den Empfang, um die 14 Bezirkskandidaten für die Landtagswahl vorzustellen – „ein schlagkräftiges Team, ine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Kandidaten“, so Steindl.

Schelling: „Es ist noch viel zu tun“

Finanzminister Schelling ging in seiner pointierten Rede auf die Verhandlungen zur Steuerreform ein. „Wir müssen dieses Land ausgabenseitig sanieren – und da ist noch viel zu tun. Was ich aber versprechen kann: Der Eingangssteuersatz wird auf 25 Prozent gesenkt.“
Die Koalition mit der SPÖ verglich Schelling mit der Ehe: „Man löst die Probleme gemeinsam, die man alleine nicht hätte.“

Ein Weinkorb für den Finanzminister aus den Händen von LHStv. Franz Steindl
Finanzminister Hans Jörg Schelling mit den ÖVP-Bezirkskandidaten für die Landtagswahl

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen