ÖVP: Klares Nein zur Drogenfreigabe

Ein klares Nein zur Freigabe von Einstiegsdrogen – dieses Ergebnis brachte die Online-Befragung unter den burgenländischen ÖVP-Mitgliedern. „Damit bestätigen unsere Mitglieder und Funktionäre, dass wir als ÖVP Burgenland hier die richtige Linie vertreten“, erklärt ÖVP-Landesparteiobmann LH-Stv. Franz Steindl.
Konkret wurde im Rahmen des Programmprozesses „frei[raum]volkspartei“ online die Frage gestellt: „Wie stehen Sie zur Freigabe von sogenannten ‚weichen‘ Drogen wie Cannabis – sind Sie für oder gegen die Legalisierung?“ 86 Prozent der burgenländischen ÖVP-Mitglieder sprechen sich dagegen aus und sagen Nein zur Freigabe von Einstiegsdrogen.

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.