Siebenter Platz für Beachvolleyballer bei Weltsportspielen

6Bilder

VARNA/EISENSTADT. Das Österreichische Beachvolleyballteam mit dem Trausdorfer Markus Tscheik und dem Mörbischer Niki Köck baggerte sich bei den Spielen des Welt Arbeiter- & Amateursport Verbandes ins Rampenlicht. Gemeinsam mit den Niederösterreichern Alex Postl und Lukas Hirsch errangen sie in einem stark besetzten Turnier den siebenten Platz.

Starker Auftritt
Die Österreicher gewannen ihre Poolspiele in der Gruppenphase souverän und stiegen in die KO-Runde auf. Dort konnten sie zunächst die Ukraine schlagen und rangen danach in einem Spiel auf Messers Schneide die starken Brasilianer mit 2:1 in Sätzen nieder. Im Achtellfinale war gegen Vizeweltmeister Italien aber nichts zu holen, Österreich verlor glatt mit 0:2. Den Sieg holten sich die Lokalmatadore aus Bulgarien. Der siebente Rang ist für die burgenländischen Beachvolleyballer ein beachtlicher Erfolg.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.