"Bewegt im Park"
Sommerspirit für die Fitness

Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner eröffnete im Schlosspark gemeinsam mit Vertretern der drei Sportdachverbände, um die Präsidenten Robert Zsifkovits (ASVÖ), Alfred Kollar (ASKÖ) und Karin Ofner (Sportunion), die burgenländische "Bewegt im Park" Saison.
  • Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner eröffnete im Schlosspark gemeinsam mit Vertretern der drei Sportdachverbände, um die Präsidenten Robert Zsifkovits (ASVÖ), Alfred Kollar (ASKÖ) und Karin Ofner (Sportunion), die burgenländische "Bewegt im Park" Saison.
  • Foto: Eisenstadt/Handler
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Die erfolgreiche Bewegungsinitiative "Bewegt im Park" startet mit Juni in die vierte Saison. An insgesamt 39 Standorten im ganzen Burgenland werden 72 Sportkurse kostenlos angeboten. 

BURGENLAND. "Bewegt im Park" bietet kostenlose Bewegungskurse für Sportinteressierte jeden Alters. Im ganzen Burgenland motivieren professionelle Trainer des ASVÖ, der ASKÖ und der Sportunion zu verschiedensten Sportarten. Insgesamt werden 72 kostenlose Bewegungseinheiten, finanziert vom Hauptverband der Sozialversicherungsträger und dem Sportministerium, im ganzen Burgenland angeboten. Geturnt wird auf öffentlichen Plätzen wie Parkanlagen, auf Spielplätzen oder in Fußgängerzonen.

"Gemeinsam mehr Bewegen"

Unter dem Motto "Gemeinsam mehr bewegen" arbeiten ASVÖ, ASKÖ und Sportunion eng zusammen, um das Angebot perfekt abzustimmen und den Teilnehmern eine größtmögliche Vielfalt zu gewährleisten. "Ich finde es großartig, dass Menschen von Jung bis Alt zur sportlichen Aktivität animiert werden. Bei 'Bewegt im Park' können sie unter fachlicher Anleitung von Bewegungsexperten aus unseren Sportvereinen, kostenlos bei verschiedensten Programmen nach Lust und Laune mitmachen", so ASVÖ Präsident Robert Zsifkovits.

Unterstützung aus den Gemeinden

Auch von Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner kommen positive Rückmeldungen zum Projekt: "Der Schlosspark ist als grüne Lunge ein maßgebliches Alleinstellungsmerkmal der kleinsten Großstadt der Welt. Schon jetzt nutzen zahlreiche Hobbysportler den weitläufigen Park. Jede weitere Initiative, die die Bewegung an der frischen Luft fördert, ist uns natürlich willkommen. Gerade solch einsteigerfreundliche Angebote wie 'Bewegt  im Park' sind es, die Leute motivieren können, sich mehr Gedanken um ihre Fitness und Gesundheit zu machen."

Angeboten werden Kurse wie Dancefit, Yoga, Schach, Cachibol, Smovey, Bauch-Bein-Po, Entspannung, Volleyball, Outdoor Fitness, Tennis, Boxen und viele mehr. 
Infos zu allen kostenlosen Kursen im Burgenland gibt's unter www.bewegtimpark.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen