Eisenstadt
Sportunion eröffnete ihre neue Landesgeschäftsstelle

Ehrengäste bei der offiziellen Eröffnung der Landesgeschäftsstelle (v.l.): Architekt Wojciech Kruczynski, Pfarrer Joachim Grössing, Bgm. Thomas Steiner, Präsidentin Karin Ofner, Sport Austria Präsident Hans Niessl, Landesrat Christian Illedits und Raiffeisen Prokurist Rudolf Suttner
6Bilder
  • Ehrengäste bei der offiziellen Eröffnung der Landesgeschäftsstelle (v.l.): Architekt Wojciech Kruczynski, Pfarrer Joachim Grössing, Bgm. Thomas Steiner, Präsidentin Karin Ofner, Sport Austria Präsident Hans Niessl, Landesrat Christian Illedits und Raiffeisen Prokurist Rudolf Suttner
  • Foto: Sportunion/Lena Kurz
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Beim Landestag der Sportunion Burgenland wurde Karin Ofner zur Präsidentin wiedergewählt. Gleichzeitig wurde die generalsanierte und erweiterte Landesgeschäftsstelle in Eisenstadt eröffnet und eingeweiht.

EISENSTADT. Unter dem Motto "Unser Fundament für die Zukunft" fand in Eisenstadt der Landestag der Sportunion Burgenland mit einem abwechslungsreichem Programm statt. Unter den 200 Gästen waren auch Sportlandesrat Christian Illedits, Bürgermeister Thomas Steiner, Sport Austria Präsident Hans Niessl, Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics und zahlreiche weitere Ehrengäste aus der Politik und Wirtschaft. Einige Vereinsmitglieder konnten sich über Ehrungen freuen, so unter anderem die Spieler des UFC St. Georgen/Eisenstadt und der Spielgemeinschaft Breitenbrunn/Purbach, sowie die ausgeschiedenen Landesleitungsmitglieder und einige Vereinsobleute.

800 Quadratmeter für die Sportunion

Die Landesgeschäftsstelle in der Neusiedler Straße wurde im Jahr 1984 eröffnet. Seit 2010 wurde daran gearbeitet, die in die Jahre gekommene Geschäftsstelle zu sanieren und zu erweitern. Der tatsächliche Baubeginn war fast genau vor einem Jahr, am 14. Jänner 2019. Bereits Ende August 2019 siedelte das Büroteam der Sportunion wieder zurück in die alte, neue Heimstätte. Insgesamt stehen der Sportunion nun nach Ende der Bauarbeiten ca. 800 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung, wovon ein Großteil als Sportstätte genutzt wird. Im Erdgeschoß befinden sich Büro- und Sitzungsräume. Prunkstück ist der "Bewegungsraum Pannonia" im Obergeschoß mit einer Größe von gut 200 Quadratmetern. Im Kellergeschoß gibt es einen großen Fitnessbereich, einen Gymnastiksaal sowie die Garderoben und Nassräume.

Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics überreichte der einstimmig gewählten Präsidentin Karin Ofner ein Glaskreuz als Geschenk zur Eröffnung.
  • Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics überreichte der einstimmig gewählten Präsidentin Karin Ofner ein Glaskreuz als Geschenk zur Eröffnung.
  • Foto: Sportunion/Lena Kurz
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Optimistisch in die Zukunft

Die frisch wiedergewählte Präsidentin Karin Ofner hat in den nächsten Jahren viel vor: "Es freut mich sehr, dass mir die Delegierten unserer Vereine das Vertrauen ausgesprochen haben. In den nächsten Jahren steht vor allem die Nutzung und Vermarktung unserer neuen Landesgeschäftsstelle, natürlich aber auch unser umfangreicher Vereinsservice, Digitalisierung, Bildungsarbeit und Gesundheitssportprojekte im Fokus. Gemeinsam mit meinem haupt- und ehrenamtlichen Team blicke ich den kommenden Herausforderungen sehr optimistisch entgegen und lade alle Vereine und Partnerorganisationen dazu ein, mit uns gemeinsam mehr Menschen zu bewegen."

Über Sportunion Burgenland

Rund 200 Vereine mit insgesamt ca. 18.000 Mitgliedern gehören der Sportunion Burgenland an. In den letzten vier Jahren konnten Projekte wie der Jugendförderpreis, die actionday Tour, eine Ausbildungsschiene für Vereine (Sportunion Akademie) und das BetriebsFitService weiter ausgebaut werden. Außerdem wurde die Webseite erneuert und der "Club der ganz schön starken Freunde" umgesetzt.

Hier gibt's mehr zum Thema Sportunion Burgenland

Autor:

Angelika Illedits aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen