Neuer Heuriger
„die Werklerei“ eröffnete in Zillingdorf-Bergwerk

Eröffnungsfeier: Bürgermeister Harald Hahn, Lebensgefährte Christoph Eiböck, Inhaberin und Vizebürgermeisterin Barbara Heinreichsberger, Tochter Laura Heinreichsberger und Ingrid Hahn
  • Eröffnungsfeier: Bürgermeister Harald Hahn, Lebensgefährte Christoph Eiböck, Inhaberin und Vizebürgermeisterin Barbara Heinreichsberger, Tochter Laura Heinreichsberger und Ingrid Hahn

  • Foto: die Werklerei
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

ZIILINGDORF-BERGWERK. Seit kurzem lassen sich im „urgemütlichen“ Heurigenlokal „die Werklerei“ in Zillingdorf-Bergwerk genussvolle Momente erleben. Inhaberin Barbara Heinreichsberger bewirtet dort gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Christoph Eiböck, Familie und Freunden ihre Gäste.

Karte: saisonal und abwechslungsreich

Auf der Karte befinden sich allerlei mit viel Liebe selbst hergestellte Heurigenschmankerl, wobei in der Werklerei qualitativ hochwertige Produkte und wertschätzende Verarbeitung der Tiere von Kopf bis Schwanz sehr hoch im Kurs stehen.
Von Broten mit Kümmelbraten, Geselchtem, Luftgetrocknetem und verschiedenen Aufstrichen, auch Klassiker wie Blunze und anderen traditionellen sowie modernen Schmankerl bietet die Karte viele Heurigenklassiker und setzt darüber hinaus auf Abwechslung und Saisonalität. Jetzt im Winter gibt es zum Beispiel einen Erdäpfel-Aufstrich.

Quereinstieg in den Heurigen

Weingarten und Heurigen-Lokal wurden von der Familie Fürlinger gepachtet. Um sich ganz dem Heurigen widmen zu können, hat Barbara Heinreichsberger ihren Job als Sales Operation Managerin bei einem amerikanischen Unternehmen an den Nagel gehängt und wird sich ab sofort als Quereinsteigerin um die Gäste kümmern.

Öffnungszeiten

Alle Heurigen-Termine finden die Gäste unter www.die-werklerei.at sowie auf der Facebook-Page der Werklerei.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 2 69

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 2 69

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen