25.06.2017, 23:15 Uhr

Das WC ist kein Mistkübel!

ARGE Abwasser Burgenland präsentiert neue Flyerserie

3 bis 6 kg Abfälle werden derzeit jährlich von jedem Bewohner über das WC entsorgt – Tendenz steigend. Große Probleme machen dabei Feuchttücher, welche die Abwasserpumpen verstopfen, sowie Fette und Öle, die sich in den Abflussrohren anlagern. Dadurch werden unnötige Kosten für die Entsorgung dieser Abfälle mit dem Rechengut und die Reparatur der Pumpen verursacht, die jeder Bürger über die Kanalbenützungsgebühren mittragen muss. Die ARGE Abwasser Burgenland hat deshalb auf Basis der Aktion „Denk Klobal“ 3 neue Flyer erstellt, die am 21.Juni 2017, dem Tag der Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, in der BMV Zentrale in Oberpullendorf vorgestellt wurden. Frau LR Eisenkopf, Vertreter des BMV, der Presse, Kinder von 5 Schulklassen und die Bevölkerung zeigten sich beeindruckt und ließen sich gerne fachkundig von der ARGE informieren.
Die Flyer können jederzeit kostenlos von der Homepage der ARGE Abwasser Burgenland www.arge-abn.at heruntergeladen werden. Für weitere Infos wenden Sie sich bitte per Email kontakt@arge-abn.at an die ARGE Abwasser Burgenland.
Die Druckvorlagen der Flyer sowie 6 Roll-ups stehen allen Kläranlagenbetreibern im Burgenland für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.