02.11.2017, 14:43 Uhr

Halloween in der Bücherei

Lilith Korbatits und Büchereimitarbeiterin Sabine Voith (Foto: Gemeindebücherei Wimpassing)
WIMPASSING. Weil Halloween im heurigen Jahr auf einen Dienstag fiel und in der Wimpassinger Gemeindebücherei die Feste nunmal so gefeiert werden, wie sie fallen, wurde die Büchereiöffnungszeit kurzerhand in eine Halloween-Party verzaubert.

Ein gruseliger Tag

Kleine und zum Teil auch große Monster kamen in Scharen und so war die Bücherei bald vollgestopft mit allerlei gruseligen Gestalten. Neben Grusel-Lesung und mystischem Hexenfeuer gab es für die Besucher Hexenpunsch, Halloween-Suppe, eine Booo....ch-Torte zum Fürchten und Zaubertränke aller Art.

Gespenstische Schlecker

Besonders ergriffen von der Feierlust waren die kleinen Besucher, die sich beim Kürbisschnitzen mit Silvia Rzesny von Mandragola beim „Schlecker-Gespenst-Basteln“ austobten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.