23.10.2017, 09:33 Uhr

Haydnchor lud ins Kulturzentrum

(Foto: Haydnchor/Bauer)
EISENSTADT. Für die Matinée im gut gefüllten großen Saal des KUZ am 22. Oktober holte sich der Haydnchor Verstärkung von der Musikkapelle Pöllau. Kompetent  und einfühlsam führten Chorleiter Alois Loidl und Kapellmeister Rainer Pötz durchs Programm.
Bei der Matinée bewiesen die Musici, dass Gesang und Blechblasinstrumente bei entsprechendem Dirigat bestens miteinander harmonieren und begeisterten das Publikum.

Junge Sänger gesucht

Der Haydnchor des Volksbildungswerks hat auch einen eigenen Jugendchor, für den die Musiker auf der Suche nach jungen Sängerinnen und Sängern sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.