21.03.2017, 10:09 Uhr

Brand in Schützen geklärt: Auslöser war heiße Asche

Der Scheunenbrand dürfte laut Brandermittlern durch heiße Asche in einer Mülltonne verursacht worden sein. (Foto: FF Schützen)
SCHÜTZEN. Nach dem Brand einer Scheune in Schützen am Wochenende ist die Ursache laut Polizei nun geklärt: Brandauslöser dürfte demnach heiße Asche gewesen sein, die in einer Mülltonne in der Scheune entsorgt worden war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.