08.11.2017, 10:29 Uhr

Einbruch in NMS Neufeld – enormer Sachschaden

Die Täter hinterließen ein Bild der Verwüstung und sorgten für hohen Schaden. (Foto: Landespolizeidirektion Burgenland)
NEUFELD. Unbekannte Täter sorgten bei einem Einbruch in die Neue Mittelschule in Neufeld für enormen Sachschaden. In der Nacht auf 7. November brachen die Täter eine Nebentür auf der Rückseite der Schule auf. Von dort gelangten sie über eine Verbindungstür in die Schulräumlichkeiten.
Die Unbekannten brachen im Gebäude sämtliche Türen des Schulkomplexes auf – und gingen dabei zum Teil mit Brachialgewalt vor – so die Landespolizeidirektion. Die Beute fiel gering aus, es wurde lediglich ein geringer Bargeldbetrag aus zwei Getränkeautomaten gestohlen. Durch die Vorgehensweise der Täter entstand jedoch enormer Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.