12.10.2017, 09:52 Uhr

Eisenstädter für „Palm Art Award“ nominiert

(Foto: Kager)
EISENSTADT. Manfred Kager erschafft in seinem Eisenstädter Atelier sowohl Portraits als auch Landschaftsbilder in Aquarell und Acryl. Die Werke des gebürtigen Salzburgers, der seit vier Jahren in Eisenstadt lebt, wurden nun durch eine Nominierung für den  „Palm Art Award“ ausgezeichnet.
Der Jurierte Preis wird seit 2013 an herausragende Künstler verschiedener Medien vergeben und gilt als Sprungbrett in eine höhere Stufe einer Künstlerkarriere.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.