07.03.2018, 13:44 Uhr

Mehr als 15.000 Burgenländer unterstützen „Nichtraucher-Volksbegehren“

Fast eine halbe Million Österreicher hat bislang das „Don't smoke“-Volksbegehren unterschrieben. (Foto: MEV)

„Don’t smoke“-Initiative: Interaktive Grafik zeigt, wie viele Unterstützer das Volksbegehren in Ihrer Gemeinde hat

Mehr als 477.000 Österreicher haben bis 5. März das Nichtraucherschutz-Volksbegehren unterschrieben. Das sind rund 7,5 Prozent der Wahlberechtigten. 
Im Burgenland waren es rund 15.000 Personen (6,5 Prozent der Wahlberechtigten), die die „Don’t smoke“-Initiative unterstützen.

Mehr Zustimmung in den Städten

Die Zustimmung für ein Rauchverbot in der Gastronomie ist regional recht unterschiedlich verteilt. Bislang ist festzustellen, dass in Städten und deren Einzugsgebiet der Prozentsatz etwas höher als im ländlichen Gebiet.

Eine interaktive Grafik zeigt die genaue Verteilung der Unterstützer des Nichtraucher-Volksbegehrens.
So ist es möglich, jede Gemeinde anzuklicken, um die Zahl der Unterstützer zu sehen.

So viele Unterstützer hat Ihre Gemeinde!


Quelle: Ärztekammer Wien / addendum
Stand: 5.3.2018

Bis 4. April 2018 können noch Unterstützungserklärungen abgegeben werden.
Hier geht's zum Volksbegehren
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.