01.06.2017, 15:15 Uhr

Steiner zum Ableben von Alois Mock: „Ein unermüdlicher Staatsmann und Europäer“

Bestürzt zeigt sich Landesparteiobmann Thomas Steiner über den Tod von Vizekanzler und Außenminister a.D. Dr. Alois Mock: „Der Tod von Alois Mock hinterlässt eine große Lücke in unserem Land. Wir sind im Gedanken bei seiner Familie.“

„Mit Alois Mock verliert Österreich einen unermüdlichen Brückenbauer zwischen den europäischen Nationen und Völkern. Dass wir eine derartig lange Friedensperiode in Europa erleben dürfen, verdanken wir Politikern wie Alois Mock. Mister Europa hat einen fixen Platz im Herzen der Österreicherinnen und Österreicher.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.