22.11.2017, 10:39 Uhr

Esterházy stellt Daniel Serafin ein

Daniel Serafin (36) wird künftig die Kooperationen sowie das Kulturmarketing der Esterházy Betriebe GmbH in die Hände nehmen. (Foto: Christian Houdek)

Der 36-Jährige Kulturmanager soll seine internationalen Kontakte für die Esterházy Betriebe GmbH nutzen

EISENSTADT (ft). Wie die Esterházy Betriebe GmbH vor kurzem in einer Pressesaussendung mitteilte, wird Daniel Serafin künftig für Esterházy arbeiten. Er werde die Leitung der Kooperationen sowie des Kulturmarketings übernehmen und dabei beim Ausbau der Standortmarken unterstützen.

Soll Anknüfpungspunkte finden

Serafin, der sich in der internationalen Kunstszene bereits einen Namen gemacht hat, werde seine Tätigkeit als Künstlerischer Direktor des „Viennese Opera Ball New York“ und Veranstalter einer Vielzahl von internationalen Kultur-Events nutzen, um tragfähige Anknüpfungspunkte in der Zusammenarbeit mit Esterházy zu finden, heißt es seitens der Esterházy Betriebe GmbH.
Zusätzlich übernehme er die Funktion des Obmanns beim Verein „Freunde Schlossquartier Eisenstadt“, den er bereits als Kurator begleitet hat. In dieser Position werde er sich verstärkt für die Erhaltung und Weiterentwicklung des Schlossquartiers Eisenstadt und dessen Bedeutung als kulturelle Institution einsetzen sowie den Bereich Fundraising forcieren.

Serafin: "Vielfalt reizt mich ganz besonders"

Daniel Serafin über seine neue Aufgabe: „Besonders die Vielfalt der kulturellen Möglichkeiten, die verschiedenen Standorte und unterschiedlichsten Zielgruppen, die ich hier von Musik, Kunst und Kultur begeistern kann, reizt mich ganz besonders. Welches Unternehmen bietet schon diese Bandbreite von bildender zur darstellenden Kunst mit herausragenden internationalen Künstlern, von historischen Bauwerken wie dem Schloss Esterházy bis zu der unfassbaren Naturkulisse des Steinbruchs St. Margarethen? Ich freue mich, Teil des großartigen Esterhazy-Teams sein zu können.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.