Kronstorfer spielt mit Weltstars

Der Kronstorfer Countrystar gestaltet das Warm-Up beim einzigen Österreich-Konzert der Bellamy Brothers in Enns.
3Bilder
  • Der Kronstorfer Countrystar gestaltet das Warm-Up beim einzigen Österreich-Konzert der Bellamy Brothers in Enns.
  • Foto: Michael Stone
  • hochgeladen von Katharina Mader

KRONSTORF (km). Für Walter Michael Steinleitner – in der österreichischen Countryszene besser bekannt als Michael Stone – ist Country sein Leben. Zwar war er schon immer Fan von Countrymusik, so richtig infiziert wurde er allerdings erst nachdem er beim Ennser Countryfest 2001 den Bullriding-Wettbewerb gewann. Hauptpreis war eine Flugreise nach Nashville. Diese inspirierte den Musiker, Gitarre spielen zu lernen, seine eigenen Musikstücke zu schreiben und diese zu singen. 2004 folgte der erste Auftritt vor Publikum mit einer amerikanischen Countryband. Stone hatte Bühnenluft geschnuppert und diese sollte ihn von hier an nicht mehr loslassen. Weitere Konzerte in Las Vegas, Geiselwind oder beim Donauinselfest folgten. Beim Ennser Countryfest zählt der Kronstorfer mittlerweile als Fix Act.

Auf das Konzert gemeinsam mit den Bellamy Brothers im September freut sich Stone bereits. "Sie waren noch nie in Enns, ich glaube, sogar noch nie in Linz-Land", erzählt der Kronstorfer, dem die Vorfreude ins Gesicht geschrieben steht. Das werde ein echtes Highlight, so Stone.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen