Vorläufiges Programm 2021
Alpenverein Enns-Neugablonz informiert

Die Gablonzer Hütte ist derzeit Corona-bedingt geschlossen.
3Bilder
  • Die Gablonzer Hütte ist derzeit Corona-bedingt geschlossen.
  • Foto: Alpenverein Enns
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Der Ennser Alpenverein mit der Zweigstelle St. Valentin konnte 2020 ein Zuwachsplus von 2,3 Prozent – insgesamt umfasst er derzeit 1.189 Mitglieder. Der Verein vereint Bergsportbegeisterung mit ökologische Verantwortung.

ENNS, ST. VALENTIN. Für viele sind der weltweite Versicherungsschutz und die Hüttenermäßigungen nach wie vor ein Beitrittsgrund für den Alpenverein. 2020 lag ein Schwerpunkt im Verein darauf, die nicht auf den ersten Blick zu erkennenden Vorteile aufzuzeigen. Die Kampagne „Du und deine Karte“ vermittelte von der Erhaltung des Wegenetzes und den Hütten bis zum aktiven Umweltschutz die Kernthemen des Alpenvereins auf eine klar verständliche Weise.

Hilfe der Mitglieder benötigt

"Die Aufgaben, bei denen wir vom Alpenverein in Enns die wertvolle Unterstützung unserer Mitglieder benötigen, bleiben trotz Pandemie bestehen: Sei es für unsere Gablonzer Hütte oder sei es für unser Wegenetz in Gosau und Sankt Valentin", sagt Vorsitzender Gerhard Pilz. Die Gablonzer Hütte in Gosau ist derzeit trotz bester Schneelage im Skigebiet Dachstein-West geschlossen. Der Beginn der Wintersaison hängt vom Termin ab, wann das Betretungsverbot von gastronomischen Betriebsstätten und Beherbergungsbetrieben aufgehoben wird. "Dadurch verlieren wir die wichtigen Einnahmen zur Erhaltung der Gablonzer Hütte, sowohl aus entfallenen Pachtzahlungen aber auch wegen der fehlenden Nächtigungserträge", so Pilz. 

Infos zum Kletterbetrieb

Derzeit ist Corona-bedingt auch die Kletterhalle geschlossen. Eine voraussichtliche Öffnung sei frühestens ab Dienstag, 16. Februar, möglich. Die abgebrochenen Kletterkurse sollen nach Möglichkeit wieder fortgesetzt werden. Der Beginn des Kletterkurses für Fortgeschrittene, der im November hätte starten sollen, musste verschoben werden. Ein neuer Termin steht aber noch nicht fest. Das nächste Schnupperklettern findet voraussichtlich erst am Dienstag, 2. März, statt. Das Team Sportklettern ist für Informationen per E-mail erreichbar unter avklettern.enns@ymail.com.

"Familienprogramm hat gelitten"

"Auch das Jugend- und Familienprogramm des Ennser Alpenvereins hat durch die Pandemie stark gelitten. Corona-bedingt war das Jahr 2020 geprägt von vielen Absagen. Besonders die publikumswirksamen Auftritte mit dem mobilen Kletterturm und der Fit-Wandertag am Nationalfeiertag in Sankt Valentin sowie das Weihnachtsklettern fielen der Pandemie zum Opfer", sagt der Vereinsvorsitzende. Kürzlich mussten auch sämtliche Wintersportaktivitäten wie Jugendskilager, Kinderskikurs, Jugendskitag sowie der Skitourenkurs abgesagt werden. Die nächsten Termine Familien-Wandern finden voraussichtlich am Sonntag, 21.Februar, und am Samstag, 13. März, statt.

Vorläufiges Programm online

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus hat der Alpenverein Enns wieder ein vorläufiges Programm auf seine Homepage gestellt.

Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen