Nähaktion in Asten
Bereits 550 Masken für guten Zweck verkauft

Die Näherinnen aus Asten widmen den gesamten Verkaufserlös dem guten Zweck.
  • Die Näherinnen aus Asten widmen den gesamten Verkaufserlös dem guten Zweck.
  • Foto: Irene Stegfellner
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Bisher sind 550 Masken von Näherinnen aus Asten für den guten Zweck verkauft worden. 1.000 Euro gingen an den Angelmen-Verein und 1.000 Euro an die Tierhilfe.

ASTEN. "Die Nähaktion der Mund-Nasenschutz-Masken war überwältigend", freut sich Irene Stegfellner, Initiatorin des Projekts in Asten. Zu Beginn der Corona-Beschränkungen in Österreich haben sich freiwillige Näherinnen aus Asten zusammengetan und Mund-Nasenschutz-Masken in der Freizeit unentgeltlich genäht. Die Kosten für das Material übernahm der Astener Bürgermeister Karl Kollingbaum. Verkauft werden diese Masken um fünf Euro pro Stück von Doris Horvath. Der komplette Erlös kommt sozialen Zwecken zu Gute. Bisher sind nahezu 550 Masken verkauft worden. „Vielen herzlichen Dank an alle, die die Aktion mit dem Maskenkauf unterstützt haben“, sagt Irene Stegfellner. „Ein herzliches Danke auch an alle engagierten Näherinnen, die top motiviert jede freie Minute genäht haben und teilweise immer noch nähen! Das Ergebnis ist unglaublich! Wir konnten somit einigen Menschen unter die Arme greifen.“ 1.000 Euro gingen an den Angelmen-Verein und weitere 1.000 Euro wurden einer Tierhilfe geschenkt. Außerdem wurden zwei neue Kühlschränke für zwei Personen gekauft.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen