Ein ganzes Wochenende mit der Jugend der Partnerfeuerwehr Obergünzburg

12Bilder

Die beiden Freiwilligen Feuerwehren Raffelstetten und Obergünzburg (Bayern) pflegen seit nunmehr 24 Jahren eine intensive Freundschaft und seit 14 Jahren eine offizielle Partnerschaft. Am Wochenende vom 24.06. bis 26.06. konnten die Feuerwehren in ihrer Partnerschaft ein kleinen Meilenstein notieren. Die Jugend der FF Obergünzburg, die es seit zwei Jahren gibt, besuchte die Jugend der FF Raffelstetten. 13 Jugendliche und drei Betreuer reisten aus Bayern an, um mit den 12 Jugendlichen und zwei Betreuer von der FF Raffelstetten Spiel, Spaß und Vieles mehr zu erleben. Den erste Abend verbrachten die Teilnehmer bei herrlichem Wetter mit Lageraufbau, Bratwürstelessen und einer Nachtwanderung mit ein paar Stationen inklusive Spielen. Der Samstag startete mit einem Eierfrühstück. Danach konnten die Jugend und Betreuer einen Einblick in das ORF-Zentrum in Linz gewinnen. Nach dem Burger Essen zu Mittag im Feuerwehrhaus, war ein großes Highlight, auch angesichts der Temperaturen, das Drachenbootrennen am Ausee, das die FF Enns veranstaltete. Dabei haben das Boot der beiden Jugendgruppen "Raffelburger Bootspartie" den sehr guten dritten Platz errungen. Durch den Wetterumschwung musste das Zeltlager abgebaut und die Schlafstelle in das Feuerwehrhaus verlegt werden. Das Samstag-Abendprogramm gestaltete sich dann aus Lagerfeuer und Zauberer, der bei den Kindern und Erwachsenen sehr gut ankam. Nach dem Frühstück und Mittagessen am Sonntag verabschiedeten sich die Jugendgruppen wieder voneinander und vereinbarten schon ein baldiges Treffen im nächsten Jahr in Obergünzburg. Eine große Freude hatte die FF Raffelstetten mit dem Geschenk der FF Obergünzburg das sie mitgenommen hatten, einer Edelstahl-Säule, die mit Licht sehr viel hergibt.

Wo: Feuerwehrhaus Raffelstetten, Raffelstettner Str. 2, 4481 Asten auf Karte anzeigen
Autor:

Christoph Lang aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.