SK Asten geht mit runderneuertem Team in neue Saison

ASTEN. Der SK Asten war in der abgelaufenen Transferperiode der mit Abstand aktivste Verein am Markt. Allerdings nicht ganz freiwillig, denn den Blau-Weißen sind nicht weniger als 13 (!) Spieler abhanden gekommen, die es nun adäquat zu ersetzen galt. Und die Verantwortlichen rackerten fleißig, zauberten über 10 neue Kicker aus dem Hut und gehen so mit einem völlig umgekrempelten Kader in die Mission Klassenerhalt. Dabei versuchte der Vizemeister aus der BLO auf Spieler aus der Region zu setzen, die Neuzugänge kamen aus St. Florian (Heller, Koschitzky, Ulmer) und Pichling (Stefan Stöger, der allerdings eine Karrierepause einlegt und Abwehrchef Mijokovic). Zudem wechselten mit Markus Lupp (Katsdorf) und Michael Steiner (SV Sierning) zwei gestandene Kräfte zur Banjac-Elf. "Natürlich schmerzen uns die Abgänge, wir haben praktisch eine gesamte Mannschaft verloren.", resümiert Astens Sektionsleiter Leonhardsberger über den Verlust von gleich 13 Akteuren. "Wir haben versucht das so gut wie möglich zu kaschieren, aber unsere Erwartungen für die kommende Saison sind dahingehend relativ gering. Hinsichtlich der starken Konkurrenz sind wir sicherlich der Fixabsteiger Nummer 1, wir können nur überraschen.“

Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.