09.03.2017, 16:37 Uhr

Alpenverein Enns begrüßte 1.000 Mitglied

(Foto: Alpenverein Enns)
ENNS. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Alpenvereinssektion Neugablonz-Enns konnte der Vorstand über besonders erfolgreiche Aktivitäten im Vereinsjahr 2016 berichten.

Vergangenes Jahr legte der Ennser Alpenverein an Mitgliedern wieder stark zu und überschritt erstmals in der Vereinsgeschichte die 1.000er Marke. Als glückliches "1.000 Mitglied" wurde Gertraud Eisschiel aus St. Valentin ermittelt. Sie wurde mit einem Gutschein für ein Bergwochenende auf der Gablonzer Hütte begrüßt.

Für den Vereinserfolg verantwortlich ist das Leistungsangebot des Alpenvereins als Freizeitverein für Jung und Alt, sowohl für Familien- als auch Einzelmitglieder, für Hobbywanderer genauso wie für Leistungssportler. Mehr als 1600 Stunden ehrenamtlicher „Arbeit“ der Tourenführer sowie Übungs- und Jugendleiter wurden aufgewendet um im vergangenen Vereinsjahr über 3.000 Teil­nehmer für das Motto „Bergsport und Gesundheit“ zu begeistern, berichteten der Alpinreferent Wolfgang Stross und Martina Aschauer in Vertretung der Jugendreferentin Karin Schnetzinger sowie Norbert Steinwendner für die Zweigstelle St. Valentin.

Ehrungen langjähriger Mitglieder

Weiters standen Ehrungen für langjährige Vereinstreue im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung. Für 60 Jahre beim Alpenverein erhielten Karl Öllinger senior, Helga Zuderstorfer und Heinrich Gattermayr das goldene Vereinsabzeichen mit Latschenkranz. Franz Wirth wurde für 50 Jahre, für 40 Jahre wurde Herbert Breitenfellner sowie für 25 Jahre beim Alpenverein Gerlinde und Michael Pilz, weiters Martin Arbeithuber und Eva Seyrlehner geehrt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.