21.03.2016, 10:11 Uhr

Ennser Alpenverein mit Skitour im Raurisertal

(Foto: Alpenverein Enns)
ENNS (red). Acht Skibergsteiger vom Ennser Alpenverein verbrachten ein Skihochtourenwochenende im Raurisertal bei perfektem Wetter und Verhältnissen.

Zunächst stand der Hocharn am Programm, eine sehr lange Tour mit freien bilderbuchartigen Abfahrtshängen. "Die Teilnehmer schlugen sich tapfer im Aufstieg und noch besser in der genussreichen Abfahrt über die Ostflanke. Am Nachmittag war genügend Zeit die müden Beine für die nächste Tour in der Sonne beim Schutzhaus Kolm-Saigurn auszurasten. Heute, am Sonntag, bestiegen wir den Hohen Sonnblick. Im abwechslungsreichen Gelände konnten wir wieder bei strahlendem Sonnenschein die traumhafte Landschaft genießen. Alle Teilnehmer erreichten glücklich und stolz den Gipfel. Am Zittelhaus gab's eine kleine Stärkung bevor die lange Abfahrt gestartet wurde", berichteten die Tourenführer David Morawetz und Gregor Ortner vom Ennser Alpenverein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.