Skitour

Beiträge zum Thema Skitour

Am Weg nach oben zum DACHSTEIN

2 TAGE - 3 SPORTARTEN: Radfahren, Wandern, Ski-Tour
 1   3

SPORT
DACHSTEIN RUSH in OBERÖSTERREICH

Hallo YEAH - es geht wieder los in meinen schönen Heimatbundesland Oberösterreich!! Am Mittwoch Nachmittag machte ich mich gemeinsam mit Vertretern aus dem Tourismus, der Wirtschaft und den Medien auf den Weg von der Eurotherme Bad Schallerbach in`s Salzkammergut.. Der Weg führte uns großteils am Traun-Radweg bis nach Gmunden, anschließend direkte neben dem Traunsee nach Ebensee und weiter in`s Etappenziel die Eurotherme Bad Ischl.. Dort wartete bereits ein köstliches Buffet auf uns...

  • Enns
  • Lukas Kaufmann
Das obligatorische Gipfelkreuzfoto
 1   3

Skihochtour auf den Großvenediger
Die letzte Skitour der Saison

Am Wochenende starteten 8 Mitglieder des Alpenvereines Tulln und Königstetten wahrscheinlich zur letzten Skitour der Saison. Viele Touren mussten wir heuer leider situationsbedingt absagen. Um so grösser ist die Freude, dass es bei der letzten Tour auf den fünft höchsten Gipfel (3657Meter) perfekte Bedingungen gegeben hat. Der Anstieg ist konditionell fordern - dafür gab es bei der Abfahrt sogar Neuschnee.  Die erfahrene Gruppe meisterte die anspruchsvolle Tour souverän. Jetzt startet das...

  • Tulln
  • Alpenverein Tulln
Das Team des Polizeihubschraubers konnte den Vermissten nur noch tot bergen.

Bad Gastein
Oberösterreicher bei Skitour in den Tod gestürzt

BAD GASTEIN. Tödlich endete eine Skitour im Gasteinertal für einen 61-jährigen Oberösterreicher: Er war gemeinsam mit einem 72-Jährigen am Vormittag des 21. Mai in Bad Gastein aufgebrochen. Angekommen auf der Hagenerhütte blieb der 72-Jährige auf der Hütte, während der 61-Jährige weiter in Richtung Geißelkopf ging. Bei der Abfahrt dürfte sich der 61-Jährige in eine falsche Rinne verfahren und vor einer Felswand angehalten haben. 30 Meter abgestürztLaut Mitteilung der Polizei stieg er in...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Bei dem Lawinenabgang unterhalb der Saumspitze wurden zwei Tourengeherinnen verletzt.
  2

Polizeimeldung
Zwei Skitourengeherinnen bei Lawinenabgang in St. Anton verletzt

ST. ANTON. In der Verwallgruppe wurden zwei Skitourengeherinnen von einen rund 400 Meter breiten Schneebrett mitgerissen. Die beiden Frauen wurden nicht verschüttet, zogen sich aber Verletzungen unbestimmten Grades zu. Lawinenabgang in St. Anton am Arlberg Am 07. Mai 2020 unternahm die drei-köpfige Gruppe (zwei Männer im Alter von 28 und 37 Jahren und eine Frau im Alter von 28 Jahren) im Gemeindegebiet von St. Anton am Arlberg eine Skitour auf die 3.039 Meter hohe Saumspitze in der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Hermann Spiegl, Landesleiter der Bergrettung Tirol, hofft auf die Einsicht, um Bergretter nicht zu gefährden.

Infektions- und Verletzungsgefahr beim Sport beachten
„Tirol ist noch nicht über dem Berg“

Die Empfehlungen des Landes, der alpinen Vereine und der Rettungsorganisationen für die Sportausübung im freien Gelände sowie die Situation im Tiroler Sport wurden heute in einer Pressekonferenz erläutert. Für Sportlandesrat LHStv. Josef Geisler ist eines klar: „Tirol ist noch nicht über dem Berg, darum gehen wir auch nicht auf den Berg und das freiwillig“, appelliert er an die Sportbegeisterten im Land. Die Sportausübung sollte immer an den beiden Parametern Infektionsgefahr und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Erneut Skitourengeher inAurach angezeigt.

Corona - Anzeigen
Weitere zwei Skitourengeher in Aurach ertappt

AURACH (niko). Im Zuge der Kontrolle hinsichtlich Skitourengeher im Bereich Aurach nach Hinweisen aus der Bevölkerung wurde am 2. April ein Ehepaar aus dem Bezirk (44 und 40 J.) bei der Abfahrt im Bereich des Forstweges "Wildalmgraben" von der Polizei angetroffen. Das Paar war bei einer mehrstündigen Skitour auf den Gipfel des Sonnspitz aufgestiegen und anschließend abgefahren. Bereits am Vortag wurde eine Skitourengruppe von der Polizei angehalten und angezeigt. Die beiden Skitourengeher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Von Skitouren sollte derzeit Abstand genommen werden.
 1  1

Zuhause bleiben
Die Skitouren-Saison ist beendet

Leider mussten wir uns trotz des schönen Wetters – meine Kameraden und ich – von unserern Skitouren für heuer verabschieden bzw. diese beenden! Ich hoffe alle anderen auch! Denn wir müssen in diesen Tagen und Wochen auf die Bergrettung Rücksicht nehmen. In diesem Sinne hoffen wir, dass dieses Virus bald für bekämpft erklärt wird und wir in die Sommersaison starten können. Berg Heil!

  • Stmk
  • Liezen
  • Christian Luidold

Polizeimeldung
Skitour endete mit Krankenhausaufenthalt

NAMLOS/IMST. Am 15.03.2020 ,kurz nach 11.00 Uhr, kam ein 60-jähriger deutscher Staatsbürger auf einer Schitour auf die Namloser Wetterspitze im Gemeindegebiet von Imst in einer Spitzkehre zu Sturz und rutschte in der Folge rund 100 Meter den Gipfelhang hinunter. Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Reutte geflogen.

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
  3

Skitourentage des ÖTK Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Zum Abschluss der Skisaison Skitourentage im Sölktal in der Steiermark Oppenberg empfing uns am Freitag mit 35 cm Neuschnee. "Unsere erste Tour führte uns auf die Schafzähne. Ganz geschafft haben wir es nicht – dennoch wurden unsere Mühen des Hinaufspurens mit einer sehr pulvrigen Abfahrt belohnt", erzählt Erich Bauer. Vom Quartier, dem Mauthaus zu Stein, ging es am Samstag auf den Blockfeldspitz über Großsölk. Den weiteren abgewehten und vereisten Gipfelgrat hinauf aufs...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  3

NATURFREUNDE WALDING
Die Naturfreunde Walding erlebten eine spannende Skihochtour auf den Hohen Dachstein

Die Skihochtour am vergangenen Sonntag (8.3.2020) auf den Hohen Dachstein wurde aufgrund eines Lawinenereignisses abgeändert. Die 9 Tourengehern gingen zuerst zu Wilfried auf die Dachsteinwarte. Dann wurde ein Stück abgefahren und es wurde ohne Skier, aber mit Steigeisen der winterliche Klettersteig auf den Hohen Gjaidstein 2.794m erklommen. Belohnt wurden die Skitourengeher mit einem wunderbare Rundblick  bei schönstem Winterwetter! Die nächste Skihochtour findest du auf...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bettina Riedl
 19  16   28

Skitour auf die Frauenalpe

Vor einer guten Woche hat mich meine Freundin Kornelia zu einer Skitour auf der Frauenalpe überredet. Für mich nicht ganz einfach, denn ich stand vor 16 Jahren das letzte Mal auf Skiern. Die anfängliche Skepsis hat sich schnell gelegt und ich bin von dieser für mich neuen Sportart total begeistert. Der Neuschnee in den letzten Tagen und das traumhaft schöne Wetter haben meine heutige Tour auf dem Hausberg von Murau wieder zu einem genussvollen Erlebnis gemacht.

  • Stmk
  • Murau
  • Klothilde Schnedl
Naturfreunde Bad Goisern unterwegs im Gebirge St. Martins.

Unterwegs am Korein
Skitour der Naturfreunde Bad Goisern

ST. MARTIN, BAD GOISERN. Einige Mitglieder der Naturfreunde Bad Goisern waren dieser Tage am Korein bei St. Martin. Bei überraschend guter Schneelage fand die Gruppe sogar noch einige fast unberührte Hänge. Die Skitour wurde von allen Teilnehmern sehr genossen.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Skitour
Angerkogel

Am 14.03.2020 führt der Alpenverein Sektion Schärding, unter der Leitung von Norbert Prey eine Skitour auf den 2114m hohen Angerkogel durch. Bei dieser Tour sind 1200 hm zu bewältigen und man darf für diese mittelschwere Tour mit einer Gehzeit von ungefähr 4,5 Stunden rechnen. Wer Interesse an dieser Tour hat meldet sich bitte bei Norbert Prey, Telefon: +43677/62975615 E-Mail: norbert-schaerding@sektion.alpenverein.at

  • Schärding
  • alpenverein schärding
 1   4

Skitour
Postalm - Braunedelkogel - Moosbergsattel

Die sieben Teilnehmer der Skitour auf die Postalm mühten sich zuerst auf der Westseite des Braunedelkogels (1894m) auf dessen Gipfel und fuhren diesen in beinahe der selben Linie in Richtung Moosbergsattel bis auf 1250 m ab. Im Anschluss daran bestiegen die Sportler noch den Moosbergriedl (1788m) um in weiterer Folge in die Abfahrt des ersten Gipfels zu queren und die Abfahrt ein zweites Mal zu geniessen.

  • Schärding
  • alpenverein schärding
  6

ÖTK Klosterneuburg
Skihochtouren am Dachstein

KLOSTERNEUBURG. Winter-Ausbildungsseminar am Dachstein: Unter der Leitung von Berg- und Skiführer Bernd Schittenkopf wurden mit 13 Instruktoren und Teilnehmern des ÖTK-Klosterneuburg im hochalpinen Gelände alle Spielarten der Koordination einer Skihochtour durchgeführt: Spaltenbergetechniken; Klettern im Fels, Schnee und Eis; der richtige Einsatz mit Steigeisen sowie die geländeangepasste Seiltechnik. Alle Teilnehmer konnten ihr Wissen, ihr Können und die Technik für hochalpine Skitouren...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Zum 3. Mal gibt's die Winter Challenge in Kirchberg.

Goas Winter Challenge
Der Wettkampf um die "Goas"

Wieder Wettkampf am Gaisberg in Kirchberg. KIRCHBERG. Ein Triathlon der besonderen Art findet erneut am Sportberg Gaisberg in Kirchberg statt. Der Verein „Speascht – Goas Events" lädt zur 3. Auflage der "Goas" Winter Challenge am Samstag, 7. März. Dabei gilt es erneut drei Aufgaben zu bewältigen – Tourenski, Rodeln, Berglauf. Im Dreier-Team macht der Tourenskigeher den Auftakt. Nach 1,7 Kilometer und 430 Höhenmetern übergibt er an den Rodler. Dieser begibt sich auf eine 3,5 Kilometer lange...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mit den Skiern in den Zug: Der Alpenverein nutzte die Anfahrt für ein gemütliches zweites Frühstück.
  2

Statt Auto
Skitour des Alpenvereins Grieskirchen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

GRIESKIRCHEN. Geht doch! Nicht jede Skitour muss zwangsläufig mit einer Autofahrt beginnen. Das bewies der Alpenverein Grieskirchen bei einer Wochenendschitour mit 14 ambitionierten Teilnehmern auf die Südwienerhütte in den Radstätter Tauern. Schon die stressfreie Anreise wurde zum Kommunizieren und einem zweiten Frühstück genutzt. Das Skitourengebiet in den Radstädter Tauern bietet Touren für den Beginner ebenso wie für den ambitionierten Alpinisten. So wurden an den beiden Tagen die Gipfel...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
 1   4

Skitour
Penkkopf Kleinarl

Schneebedingt musste die Skitour, die ursprünglich auf die Katrin führen sollte umdisponiert werden. So führte die Tour am 15.02.2020 bei guten Bedingungen auf den Penkkopf in Kleinarl. Bei schönem Wetter und großer Begeisterung erreichten alle Teilnehmer den Gipfel.

  • Schärding
  • alpenverein schärding

Skitour
Rohrauer Größtenberg

Am Samstag, den 29.02.2020 führt die Skitour des Alpenvereins Schärding auf den 1810m hohen Rohrauer Größtenberg. Bei dieser Tour müssen 1250 hm bewältigt werden. Diese mittelschwere Tour mit einer Gehzeit von ca. 4,5 Stunden wird von Silvio Klaffenböck angeführt. Interessierte melden sich bitte bei ihm unter der Telefonnummer: +43676/6822450 oder per  E-Mail: silvio-schaerding@sektion.alpenverein.at

  • Schärding
  • alpenverein schärding
Bei herrlichem Kaiserwetter wagten sich neun Skitourengeher des Ennser Alpenvereins auf die Gsuchmauer.
  4

Alpenverein Enns
Skitour zur Gsuchmauer im Gesäuse-Johnsbachtal

Neun Skitourengeher des Alpenvereins aus der Region Enns - Sankt Valentin waren am Samstag, 8. Februar wieder unterwegs. Das Ziel: Die Gsuchmauer im Gesäuse-Johnsbachtal. ENNS, ST. VALENTIN. Die Skitour fand bei sonnigem, windstillen Kaiserwetter statt. „Die Gsuchmauer war eine sehr gute Ersatztour, da die Schwalbenmauer bei Steyrling wegen Schneemangel im Tal beziehungsweise angespannter Lawinenlage im Gipfelbereich nicht optimal gewesen wäre“, so der Tourenführer Robert Fenzl vom...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
v.l. Walter Meyer (Sax Walter), Toni Erhard, die anderen sind unbekannt
 1   2

Ski Tour vor fast 100 Jahren
Ski Tour des Ski-Club-Fulpmes auf's Senn Joch

Eintrag im Tourenbuch meines Vaters Toni Erhard vom 23. 5. 1927: Skitour mit den Kameraden des SC-Fulpmes aufs Senn-Joch Das Gipfelfoto zeigt die Tourengeher bei der Rast am sogenannten "Fulpmer Loch". Bemerkenswert an der Ausrüstung sind die "genagelten" Bergschuhe. Links im Bild das ist Walter Meyer "Sax-Walter"  und daneben sitzt Toni Erhard beim Teekochen mit einem als Tourenausrüstung mitgeführten Spirituskocher.  Das Bild in der Stube, beschriftet auf der Rückseite mit "Ski Hütte des...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Toni Erhard

Skitour
Skitour zum Angerkogel

Am Samstag, den 08.02.2020 führte der Alpenverein Sektion Schärding eine Skitour zum Angerkogel im steirischen Toten Gebirge durch. Witterungsbedingt musste die Tour auf den Lagelsberg zum Angerkogel umdisponiert werden. Bei schönem Wetter erlangten alle Teilnehmer gut gelaunt den Gipfel.

  • Schärding
  • alpenverein schärding

Skitour
Weißhorn 1755m

Am Samstag, den 22.02.2020 führt der Alpenverein Schärding eine Skitour auf das 1755m hohe Weißhorn durch. Bei dieser Tour werden in ca. 4 Stunden Gehzeit 1100 hm bewältigt.  Norbert Prey leitet diese mittelschwere Tour und die Anmeldung findet bei ihm statt. Telefon: +43677/62975615 E-Mail: norbert-schaerding@sektion.alpenverein.at

  • Schärding
  • alpenverein schärding
Die Notärztin des "Martin 10" konnte nur mehr den Tod feststellen (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Todesfall bei Skitour

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, verstarb eine 57-jährige am Samstag während einer Skitour in Schönfeld. THOMATAL. Am 08.02.2020 unternahmen sechs Bergsteiger eine Skitour in den Lungauer Nockbergen, meldet die Polizei. Um 12.00 Uhr seien sie mit Tourenski von Schönfeld in Richtung Klölingscharte aufgestiegen. Bei dieser Tour handelt es sich aus Sicht der Polizei um leichtes Tourengelände. ZusammengebrochenAuf einer Seehöhe von 1940m sei plötzlich eine...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.