17.02.2017, 16:57 Uhr

Geburtstagsessen bei den Marieschwestern in Erla

(Foto: Sepp Sattelberger)
Klein Erla: Marienschwestern | Diakon Manuel wurde anlässlich seines Geburtstages zu einem gemeinsamen Mittagessen mit seinen Eltern Renate und Sepp und seinem „geistlichen-Papa“ Pfarrer Johann Zarl von den Marienschwestern vom Berge Karmel in Klein-Erla bei St. Valentin eingeladen. Wie man am Foto erkennen kann, durfte Manuel bei diesem gemeinsamen Geburtstagsmittagessen den Vorsitz übernehmen!
Diakon Manuel: „Wer mich kennt, weiß und spürt hoffentlich auch, dass ich ein leidenschaftlicher „Geistlicher“ bin! Es ist schön, sein Leben dem Höchsten zu weihen, IHN an seiner Seite zu haben, in allen Höhen und auch Tiefen des menschlichen Lebens. Großen Respekt habe ich vor geistlichen Schwestern, ganz besonders vor „unseren“ Marienschwestern. Ich kann es nicht genug betonen, wie viel „unsere“ Marienschwestern in ihrer Schule und in der Umgebung leisten! Und was mich immer sehr beeindruckt ist, wenn man die Freude der Schwestern miterleben darf. Welch‘ große Ehre und Wertschätzung war für mich diese Einladung. Danke für euer Lebenszeugnis!“
Pensionist Sepp Sattelberger ist unter die Fotografen gegangen ;-).
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
44.023
Poldi Lembcke aus Ottakring | 17.02.2017 | 17:30   Melden
28.278
Hanspeter Lechner aus Pielachtal | 17.02.2017 | 17:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.