12.09.2014, 10:13 Uhr

"English in Action" am Ennser Gymnasium

(Foto: B(R)G Enns)
ENNS (red). Bereits in der letzten Ferienwoche besuchten besonders eifrige SchülerInnen des B(R)G Enns wieder die Schule. Die English-In-Action Teilnehmer wurden eine Woche lang von David und Emma, zwei Lehrern aus England, betreut. Die SchülerInnen der Unterstufe arbeiteten viele unterschiedliche Projekte aus. Am Freitag präsentierten sie schließlich ihren stolzen Eltern lustige Sketches, unterhaltsame Videos, tolle Poster, Cartoons und Rätsel. Für die Unterhaltung auf Englisch wurden sie mit kräftigem Applaus und einem Zertifikat belohnt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.