Kabarett & Comedy

  • 22. Januar 2021 um 19:30
  • Stadtsaal Wien
  • Wien

Andreas Vitásek Austrophobia

Das neue Programm von Andreas Vitásek ist der Versuch einer Selbstheilung vom bipolaren Verhältnis des geborenen Österreichers Vitásek zu seinem Mutterland. Als Schlüsselkind der ersten Generation der Nachkriegszeit sucht Vitásek nach den Gründen seiner ambivalenten Beziehung. Ist es das persönliche Problem eines hysterischen Autisten oder ist die Hassliebe ein dem Österreicher wesenseigener Zug? Haben wir zu viele Leichen im Keller und was passiert, wenn diese als Zombies und Wiedergänger...

SalzSpiele Kultkabarett leider abgesagt
  • 22. Januar 2021 um 20:00
  • Gemeindefestsaal Pfarrwerfen
  • Pfarrwerfen

Kult-Kabarett Blaikner | Messner | Baumann - Plauschangriff

Abgesagt! SalzSpiele und Festsaal Pfarrwerfen präsentieren: Kult-Kabarett Blaikner | Messner | Baumann - PlauschangriffWir werden zugemüllt mit Informationen! Wir schmeißen uns die Nachrichten um die Ohren, dass das Kleinhirn nur so scheppert. Dank Facebook, Twitter, Instagram und Konsorten sind wir ständig connected. Aber wie mache ich es richtig? Die drei Kultkabarettisten Fritz Messner, Manfred Baumann und Peter Blaikner brechen auf in den Dschungel unseres modernen Kommunikationsverhaltens....

  • 26. Januar 2021 um 19:30
  • STADTSAAL
  • Wien

Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der...

  • 27. Januar 2021 um 19:30
  • STADTSAAL
  • Wien

Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der...

  • 4. Februar 2021 um 20:00
  • KULTUR HOF
  • Linz

Martin Kosch: Keine Ahnung, ABER TROTZDEM! - Kabarett - OÖ Premiere

Stammt dieser Ausspruch von Adam und Eva? Sind dadurch Kain und Abel entstanden? Oder war es der Leitspruch Alfred Nobels, als er das Dynamit erfand? Keine Ahnung, ABER TROTZDEM scheint sich diese nicht ausschließlich österreichische Weisheit wie ein roter Faden durch die Geschichte zu ziehen. Kennen auch sie Menschen, die von bestimmten Themen überhaupt keine Ahnung haben, aber sich trotzdem groß einen aufsprechen? Frei nach dem Motto: „Ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung“. Leider...

  • 22. Februar 2021 um 19:30
  • STADTSAAL
  • Wien

Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der...

  • 23. Februar 2021 um 19:30
  • STADTSAAL
  • Wien

Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der...

  • 24. Februar 2021 um 20:00
  • KULTUR HOF
  • Linz

Isabel Meili: Genug - Kabarett - OÖ Premiere

Genug Aufmerksamkeit. Genug Arbeit. Genug Geld. Genug Probleme. Wann ist genug wirklich genug und bin ich jemals genug? Wo hört gesunde Selbstliebe auf und wann beginnt krankhafter Narzissmus? Und wann um alles in der Welt ist eigentlich alles so kompliziert geworden? Wünschen Sie sich nicht auch manchmal die 90er Jahre zurück, als die größte Herausforderung noch die tägliche Tamagochi-Fütterung war und alles bunt, sorglos und frei von jeglichen (a)sozialen Medien? Isabel Meili pendelt zwischen...

  • 4. März 2021 um 20:00
  • KULTUR HOF
  • Linz

Elli Bauer: Stoffsackerlspruch - Kabarett

Ersatztermin, bereits reservierte Karten behalten ihre Gültigkeit und können bei der Abendkasse ab 19 Uhr abgeholt werden. Bei Fragen melden sie sich einfach unter 0732/ 77 48 63 Wir wurden geboren in den 80er Jahren, da könn ma echt nix dafür. Wir kennen keine Not, keinen Hunger, kein Leid, aber habn an Traumfänger und für alles a Gspühr. Aufgewachsen bin ich in einer Großwohnsiedlung mit Schrebergartenblick, jetzt belagere ich eine kleine Wohnung zwischen Pensionisten und Rollatoren,...

  • 5. März 2021 um 20:00
  • KULTUR HOF
  • Linz

Nadja Maleh: BEST-OF Kabarett - Kabrett

In ihrem „BEST-OF Kabarett“ gibt Nadja Maleh kabarettistische und musikalische Highlights all ihrer preisgekrönten Soloprogramme zum Besten. „Ich bin viele, und die wollen alle raus!“ lautet ihr Motto. Alle ihre Figuren sind schräg, allein durch sprachliche und mimische Überspitzung, ganz ohne Kostümwechsel gelingt es ihr, das Publikum in Bann zu halten. Manche mögen sie besonders, wenn sie singt! „Nadja Maleh bedeutet erstens: Eine intelligente, vielseitige und witzige Kabarettistin auf der...

1
  • 7. März 2021 um 15:30
  • Mariahilfer Straße
  • Wien

Thomas Stipsits - Stinatzer Delikatessen – Quasi ein Best Of

Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen. Eine kleine Werkschau der burgenländisch - steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also „Quasi“ ein „Best Of“. Dabei zeigt Stipsits...

1
  • 7. März 2021 um 19:30
  • Mariahilfer Straße
  • Wien

Thomas Stipsits - Stinatzer Delikatessen – Quasi ein Best Of

Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen. Eine kleine Werkschau der burgenländisch - steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also „Quasi“ ein „Best Of“. Dabei zeigt Stipsits...

  • 11. März 2021 um 20:00
  • KULTUR HOF
  • Linz

Fredi Jirkal: Wechseljahre - Kabarett

Was ist aus Fredi nur geworden?!In 20 Ehejahren wurde aus einem introvertierten, schüchternen, unattraktiven jungen Postler ein selbstbewusster, mutiger, noch immer unattraktiver alter Komiker, der immer öfter mit dem linken Fuß aufsteht...Dinge die Fredi Jirkal früher auf die leichte Schulter genommen hat, ärgern ihn jetzt maßlos. Egal was, wer, wo, wann und wie. Als seine Frau fragte „Na, auch im Wechsel?“, antwortete er: „Was, wer, wo, wann, wie? ICH SICHER NED!“Eines ist sicher:Was bei den...

  • 16. März 2021 um 19:30
  • STADTSAAL
  • Wien

Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der...

  • 17. März 2021 um 19:30
  • STADTSAAL
  • Wien

Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der...

  • 19. März 2021 um 19:30
  • Stadtsaal Wien
  • Wien

Andreas Vitásek Austrophobia

Das neue Programm von Andreas Vitásek ist der Versuch einer Selbstheilung vom bipolaren Verhältnis des geborenen Österreichers Vitásek zu seinem Mutterland. Als Schlüsselkind der ersten Generation der Nachkriegszeit sucht Vitásek nach den Gründen seiner ambivalenten Beziehung. Ist es das persönliche Problem eines hysterischen Autisten oder ist die Hassliebe ein dem Österreicher wesenseigener Zug? Haben wir zu viele Leichen im Keller und was passiert, wenn diese als Zombies und Wiedergänger...

1
  • 21. März 2021 um 15:30
  • Mariahilfer Straße
  • Wien

Thomas Stipsits - Stinatzer Delikatessen – Quasi ein Best Of

Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen. Eine kleine Werkschau der burgenländisch - steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also „Quasi“ ein „Best Of“. Dabei zeigt Stipsits...

  • 21. März 2021 um 19:30
  • arena365 Kirchberg
  • Kirchberg in Tirol

Manuel Rubey - Goldfisch

Manuel Rubey ist nicht faul im klassischen Sinne. Er leidet bloß an der modernen Volkskrankheit Prokrastrination. Was dies genau bedeutet war ihm bei Abgabe des Textes nicht bekannt, da er es immer aufgeschoben hat den Wikipediaartikel zu Ende zu lesen. Jetzt ist er schon 40. Eigentlich wollte er dieses Programm zu seinem 30er herausbringen. Es kamen ihm aber auch ständig Dinge dazwischen. Er wollte ein paar Filme drehen, er hat Thomas Stipsits getroffen und er wurde Vater. Gleich zweimal. Die...

1
  • 21. März 2021 um 19:30
  • Mariahilfer Straße
  • Wien

Thomas Stipsits - Stinatzer Delikatessen – Quasi ein Best Of

Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen. Eine kleine Werkschau der burgenländisch - steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also „Quasi“ ein „Best Of“. Dabei zeigt Stipsits...

1
  • 22. März 2021 um 19:30
  • Mariahilfer Straße
  • Wien

Thomas Stipsits - Stinatzer Delikatessen – Quasi ein Best Of

Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen. Eine kleine Werkschau der burgenländisch - steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also „Quasi“ ein „Best Of“. Dabei zeigt Stipsits...

  • 26. März 2021 um 19:30
  • Brucknerhaus Linz
  • Linz

Maringer & CrossNova: Reha mit Leh´ar

Ein therapeutischer Kabarettabend Dominik Maringer, der sich selbst zum obersten Guru der Lehárianer-Sekte ausruft, zieht das Publikum mit dubiosen Heilsversprechen, angelehnt an Lehárs Biographie und Musik, in seinen Bann. Kathrin Hanak, alias Fräulein Polga, ist dabei sein prominentestes Versuchskaninchen. Sie unterzieht sich allen Lehár-Behandlungen als Erste und scheint ihrem Guru nicht nur in der Arbeit wichtig zu sein. Die Musiker von CrossNova erweisen sich dabei als die wahren...

  • Linz
  • Brucknerhaus Linz
  • 26. März 2021 um 20:00
  • KULTUR HOF
  • Linz

Petutschnig Hons: Ich will ein Rind von dir! - Vorpremiere

Ihr kennt Chuck Norris? Ihr kennt Obelix? Ihr kennt Rainer Pariasek? Stopp: Aber es gibt einen, den ihr noch nicht kennt? Seid ihr scharf drauf? Hier kommt Hons, Petutschnig Hons. Schlagfertig wie Bud Spencer und kuschelweich wie ein Golden Retriever serviert er seine Pointen am Silbertablett. Seinen 15er Steyr aufgetankt, seine Motorsäge geschmiert und seinen Schlaghammer frisch poliert, reitet der Bauer aus Leidenschaft nun durch die Täler Österreichs/Bayerns und versprüht seinen...

Der Luis aus Südtirol kann sein neues Kabarettprogramm "Speck mit Schmorrn" leider auch in Lienz in diesen Herbst nicht auf die Bühne bringen. Die Veranstaltung wurde nun auf den 8. April 2021 verschoben.
  • 8. April 2021 um 20:00
  • Gymnasiumstraße
  • Lienz

Luis aus Südtirol - Kabarettabend wurde auf April 2021 verschoben

LIENZ. Im Frühjahr dieses Jahres hätte Luis aus Südtirol eigentlich mit seinem neuen Programm "Speck mit Schmorrn" in Lienz und Spittal für herzhafte Lacher sorgen sollen. Es kam jedoch anders als geplant und die Kabarettabende wurden auf Anfang Oktober verschoben. Aufgrund der neuerlichen Covid-Maßnahmen müssen die geplanten Kabarettabende mit "Luis aus Südtirol" nun leider wieder verschoben werden. Die aktuellen Termine sind: 8. April 2021 - 20 Uhr LIENZ, Gymnasium (Ersatz-Termin vom 08....

  • 8. April 2021 um 20:00
  • KULTUR HOF
  • Linz

Benedikt Mitmannsgruber: Exodus - Kabarett

20 Jahre ist er Teil der völlig überalterten und erzkatholischen Gesellschaft. 20 Jahre verbringt er in der Mühlviertler Eiszeit, den Sommer kennt er nur aus Erzählungen. Durch die unbarmherzige Kälte gefriert Mitmannsgrubers Lächeln ein, der einzige Ort, an dem es für kurze Zeit auftaut, ist die Kabarettbühne. Es gibt für ihn nur noch einen Ausweg: den Auszug, den Exodus. Mitmannsgruber zieht aus, aber nicht, um sein Volk zu retten. Das Volk ist verloren, gefangen im Alter, im Alkoholismus, in...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.