Don Pedro & Pepone: Musiker aus Leidenschaft

Peter "Pedro" Ruzicka (re.)  und Josef "Pepone" Reichl sind als Musiker echtes Favoritner "Urgestein" und Freunde seit 40 Jahren.
6Bilder
  • Peter "Pedro" Ruzicka (re.) und Josef "Pepone" Reichl sind als Musiker echtes Favoritner "Urgestein" und Freunde seit 40 Jahren.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

FAVORITEN. Die Leidenschaft zur Musik packte Peter "Pedro" Ruzicka bereits im zarten Alter von sechs Jahren. "Mein älterer Bruder hatte eine Gitarre. So habe ich sie mir immer, wenn er nicht da war, einfach ausgeborgt und mir das Spielen selber beigebracht", erinnert sich Ruzicka. Als der Favoritner alt genug war und das nötige Geld beisammen hatte, erstand er seine erste eigene Gitarre.

Schon als Teenager begann er, zu komponieren, schrieb englische und wienerische Lieder, gewann zahlreiche Songcontests an seiner Schule und landete u.a. mit "Lotto is mei Welt" richtige Hits. "Die Liebe zum Musikmachen hat mich nie losgelassen. Sie war und ist mein größtes Hobby", sagt der heute 63-Jährige.

Goldene Schallplatte

Ganz ähnlich erging es seinem Freund und Musikerkollegen Josef "Pepone" Reichl. "In unserem Gemeindebau gab es einen Straßenbahner, der leidenschaftlich Gitarre spielte. Allerdings sehr zum Missfallen seiner Frau. Irgendwann hatte er genug von ihrer Schimpferei und schenkte mir seine Gitarre", erzählt er. Da war Reichl neun Jahre alt.

Mit drei Freunden gründete er bald seine erste Band. Später erhielt er für "Kibera von Oberlaa" sogar eine goldene Schallplatte. Der heute 69-Jährige ist aber nicht nur Musiker, Komponist und Sänger. Er ist auch erfolgreicher Musikproduzent mit eigenem Musikstudio in Favoriten, dem J. R. Soundstudio Vienna.

Don Pedro & Pepone

1997 wurde Peter Ruzicka nach einer musikalischen Schaffenspause doch wieder von der Lust gepackt, aufzutreten und seine Sammlung an unveröffentlichten Liedern zum Besten zu geben. Seither tritt das Duo als Don Pedro & Pepone gemeinsam auf.

"Vor zehn Jahren haben wir unsere erste gemeinsame CD herausgebracht", erzählt Ruzicka. Ende Juli präsentierten die beiden vor rund 300 Gästen ihr neues Album "All your Love" mit vier Songs in Englisch und Deutsch. "Jetzt haben wir natürlich auch Lust, live vor Publikum zu spielen", so die beiden.

Zu hören und zu sehen sind Don Pedro & Pepone am 8. September beim Jahresfest in der Seestadt Aspern. Infos und CD-Bestellung bei Peter Ruzicka auf: www.facebook.com/donpedropepone

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen