Welt-Hepatitis-Tag in Favoriten

Slavko Ninic und Willi Resetarits
89Bilder

„Man sagt ‚Der Schrei der Leber ist die Müdigkeit’ “, sinniert Hepatits-Betroffene Carina S.* gedankenverloren. 500 Millionen Menschen weltweit sind an Hepatits B oder C erkrankt. Die Dunkelziffer wagt man kaum zu schätzen.

Anlässlich des Welt-Hepatits-Tages spielten Tschuschenkappellenfrontman Slavko Ninic, Willi Resetarits, Just 4 Friends und Pascal Lopongo am Columbusplatz auf. „Ich habe mich spontan zu diesem Auftritt entschlossen“, erklärt der sonst eher selten ernste Spaßvogel Ninic. „Ich war erschüttert als ich in den Medien gelesen habe wie viele Menschen jährlich an Hepatits sterben!“ Blut-Checks vor Ort, Kinderschminken und Informationsstände rundeten das Programm am.

Hepatitis ist eine schleichende Krankheit. Typisch für chronische Erkrankungen bemerkt man sie lange Zeit nicht. Angelika Widhalm von der Hepatits Hilfe Österreich und Hepatologe Peter Wunsch appellieren daher eindringlich sich durch rechtzeitiges Impfen zu schützen: „Hepatits kann man überall kriegen! Nicht nur in sogenannten Entwicklungsländern.“ Leider kommt eine korrekte Diagnose oft nur per Zufall zustande! „Erkennt man die Krankheit rechtzeitig, besteht eine Heilungsrate bis zu 80 Prozent“, erklärt Wunsch abschließend.

*Name der Redaktion bekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen