Columbusplatz

Beiträge zum Thema Columbusplatz

Ein Monomentalfilm aus Österreich: Die Sklavenkönigin.
6

Stumm und Laut
Filmfestival am Columbusplatz

Bereits zum 21. Mal gastiert das Filmfestival "Stumm und Laut" in Favoriten. Vom 26. bis 29. August werden Stummfilme gezeigt. WIEN/FAVORITEN. Die Erfolgsgeschichte des Filmfest am Columbusplatz hat vor 21 Jahren als Experiment am Laaerberg begonnen. Inzwischen ist das Filmfest ein fixer Bestandteil der Kultur in Favoriten. Gezeigt werden am Columbusplatz historische Stummfilme mit Live-Musik. Dieses außerordentliche Highlight der Musik und Filmgeschichte ziehen alljährlich zahlreiche...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Ein begrünter Wasserturm und ein Baum als geschlossenes Ökosystem am Columbusplatz.
2 Video

Cooles Favoriten
Grüne Möbel am Columbusplatz

Jugendliche gestalten kühlende Stadt-Oase am Columbusplatz. WIEN/FAVORITEN. Mehr Grün in die Stadt zu bringen ist heutzutage nicht nur ein Schlagwort, sondern eine Notwendigkeit. Viele große Plätze heizen sich im Sommer auf – und zu selten gibt es eine Möglichkeit, sich abzukühlen. Jugendliche, die ihre Ausbildung bei der Aktion Jobtrain der Volkshilfe absolvieren, schaffen nun gemeinsam mit der Firma "treecycle" Abhilfe: Sie entwickelten und bauten eine kleine Natur-Oase. Geschaffen wurden...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das neue "1100 Columbus" setzt auf die Zukunft und möchte die Fußgängerzone aufwerten.
1 6

Favoritner Fußgängerzone
Columbus startet neu durch

Mit neuem Eigentümer und der Center-Chefin Claudia Krawert wird das Einkaufszentrum neu positioniert. FAVORITEN. Das Columbus Center ist architektonisch das Flagschiff des unteren Teils der Favoritenstraße. Aber bei näherer Betrachtung sieht es zurzeit nicht gerade sehr einladend aus. So ist das Lokal, wo früher "s.Oliver" seine Kleidung anbot, heute gesperrt. Weiter hinten im Erdgeschoß hängt ein Plakat, das die baldige  Ankunft von "Action" ankündigt. Das ist auch das Credo des neuen Centers:...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Bilder an der Wand stammen alle von der Favoritnerin Eveline Smikalla.
3

Bilder aus der Corona-Zeit
Malen gegen das Virus

Die Favoritnerin Eveline Smikalla hat die Liebe zur Malerei gefunden. Ausschlag dafür: Die Corona-Zeit. FAVORITEN. Aus der Not eine Tugend machte Eveline Smikalla: Zur Zeit des Lockdowns hieß es, Senioren sollten die Wohnung wenn möglich nicht verlassen. Die 75-Jährige hielt sich daran. Aber in der Wohnung alleine fällt einem bald die Decke auf den Kopf, weiß die Favoritnerin. Schließlich hat sie nur einen kleinen Balkon. "Früher habe ich in Meidling mit einem Garten gewohnt", erinnert sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bezirks-Chef Marcus Franz (SPÖ) vor dem Street-Art-Bild, das ihn mit einem Augenzwinkern in Anlehnung an Edmund "Mundl" Sackbauer zeigt.
1

Street-Art in Favoriten
"Mei Favoriten is net deppat"

Bezirksvorsteher Marcus Franz erklärt seine Liebe zu Favoriten mit einem Augenzwinkern Richtung "Mundl". FAVORITEN. Am Columbusplatz enthüllte Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) ein bislang gut gehütetes Geheimnis: Ein Quadratmeter großes Street-Art-Bild. Zu sehen: Franz posiert im Ruderleibchen und mit vielen Tattoos, die eine tiefere Bedeutung haben. Franz: „Das Bild ist natürlich humorvoll gemeint – aber das, was ich damit ansprechen will – etwa dass wir der kinder- und jugendfreundlichste...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Bagger arbeiten heute noch dort, wo 2023 bereits Wohnungen und ein Bildungscampus stehen werden.
1 3

Neues Landgut
Vorarbeiten haben bereits begonnen

An der Grenze zur Wieden entsteht gegenüber dem Columbusplatz ein neues Wohngrätzel für Favoriten. FAVORITEN. Vom Columbusplatz bis beinahe zum Gürtel wird bereits hektisch gebaut: Die Vorarbeiten für das kommende Wohngrätzel Neues Landgut haben begonnen. Die erfreulichste Nachricht vorweg: Die Gösserhalle bleibt bestehen. Zwar ist noch nicht ganz klar, in welcher Form sie nach Fertigstellung des Viertels betrieben wird, aber der historische Ziegelbau wird ein Wahrzeichen des neuen Grätzels...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
1 2

Neue Ecke am Columbusplatz

Über die Jahre hat sich viel getan am Columbusplatz. Das "Columbus Center" wird modernisiert und lädt abseits der großen Einkaufscenter zum Shoppen ein. Lokale sind rundherum eingezogen und füllen den Platz mit Leben und Wärme - kurzgesagt: man kommt gerne hierher, egal ob auf ein Bier oder zum Einkaufen. So verwundert es auch nicht, dass genau hier gezeigt wird, was sonst noch möglich ist. Bezirksvorsteher Marcus Franz und Vizebürgermeisterin Birgit Hebein präsentierten die neue Plauder-Ecke....

  • Wien
  • Favoriten
  • Petar Radovanovic
Am Columbusplatz wurden die neuen Plauderecken von Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) und Favoritens Bezirksvorsterher Marcus Franz (SPÖ) eröffnet.
1 1 2

Columbusplatz
Plauderecken für die Favoritner

Gemütlich miteinander plaudern und trotzdem Abstand halten. Das ermöglichen die neuen Plauderecken am Columbusplatz. FAVORITEN. Das miteinander Plaudern ist in Zeiten von Corona zum Problem geworden: Schließlich muss man einen Meter Abstand halten. Um das zu vereinfachen, wurden nun am Columbusplatz die ersten "Plauderecken" eröffnet.  Diese bestehen aus vier unterschiedlichen Sitzmöbeln, die von Wiener Designstudios eigens angefertigt wurden. Sie ermöglichen es, dass man sich gemütlich...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
1 1 3

Favoriten
Leben und Kunst

Der Columbusplatz ist bunter als sonst, Stoffbahnen flattern im Wind. Auf jedem ist eine handgeschriebene Notiz. Es wurden Passanten befragt zum Thema Fremde, Nachbarschaft, Fremde in der Nachbarschaft. Aus der sozusagen soziologischen Befragung ist dieses Kunstprojekt geworden, Kunst aus dem Leben, oder Kunst zum Nachdenken über unser Leben, oder Kunst in unserem Leben.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Superhelden tanzen auf dem Columbusplatz
17

Wien-Favoriten
Superhelden tanzten am Columbusplatz

Was machen all die Superhelden am Columbusplatz? Ganz klar, sie tanzen!  FAVORITEN. "Wie viel Superheld steckt in einem Achtjährigen, der Krieg in seiner Heimat erlebte und sich nach der Flucht dem Alltag in einem fremden Land stellt?" Dieser Frage ging das Team der Lernbetreuung Ute Bock nach. Gemeinsam mit den Schülern der Volksschule Quellenstraße 54 erarbeiteten sie eine Choreographie, die am Columbusplatz vorgezeigt wurde. Und das "Superhelden-Ballett" fand großen Anklang. Im Rahmen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Zum Perchtenlauf vom Columbusplatz bis zum Sonnwendplatzl lädt Bezirksvorsteher Marcus Franz.
1 1 4

Weihnachten 2018 auf der Favoritenstraße

Auf der Fußgängerzone erwarten die Besucher bereits einige Überraschungen zur Weihnachtszeit. Das ganze Programm erfahren Sie hier. FAVORITEN. Auch wenn die ersten Adventmärkte in der Favoritenstraße bereits eröffnet haben: So richtig los geht es am Freitag, 30. November. Da lässt Bezirksvorsteher Marcus Franz den Christbaum am Keplerplatz um 16 Uhr zum ersten Mal hell erleuchten. Mit dabei: Die Favoritner Schulkinder, die den Baumschmuck gestaltet haben. Wer möchte, kann vorbeikommen und unter...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Filmfestival mit 20er Jahre Flair

Von 16. bis 18. August findet das "Stumm & Laut"-Filmfestival am Columbusplatz statt FAVORITEN. Von Donnerstag, 16. August, bis Samstag, 18. August findet das alljährliche Filmfestival am kolumbus-latz statt. Gezeigt werden jeweils ab 20 Uhr Stummfilme aus den 20er-Jahren. Besonderes Highlight: Jeder Film wird von einer Liveband musikalisch begleitet. Für jeden gezeigten Film wird die Untermalung neu arrangiert. Die Stummfilme werden in diesem Jahr von Bauer.Schläger.Wurf feat. DwD, Ferro...

  • Wien
  • Favoriten
  • Barbara Schuster
Regina (61)
3 6

Bilanz nach einem Monat Parkpickerl: "Das hätte man auch anders lösen können"

Die bz hat sich in Favoriten umgehört: Auf Widerstand stößt das Pickerl hier kaum, richtig begeistert scheint von der Lösung aber auch niemand zu sein. FAVORITEN. Mit 4. September war es so weit: Favoriten wurde zum 17. Wiener Pickerl-Bezirk. Mit dem Startschuss zum Parkpickerl sollte den Favoritner das Parken im eigenen Bezirk erleichtert werden und für Pendler stellte man eigens 620 Park&Ride-Plätze zur Verfügung. Nachgefragt bei den Favoritner Autofahrern ergibt sich ein kontroverses Bild....

  • Wien
  • Favoriten
  • Johannes Gress
Stolz auf "sein" Favoriten: Der neue Bezirksvorsteher Marcus Franz am Columbusplatz.
6 6

Aus für Busbahnhof-Verteilerkreis: Favoritens neuer Bezirksvorsteher im Interview

Marcus Franz (SPÖ) stellt klar: Kein Busbahnhof am Verteilerkreis. Der neue Bezirksvorsteher Favoritens wünscht sich auch mehr Polizisten und eine Sporthalle im Süden des Bezirks. FAVORITEN. Die Favoritenstraße und der Verteilerkreis werden nach dem U1-Ausbau neu gestaltet. Wie? Zuallererst: Einen Busbahnhof am Verteilerkreis wird es mit mir nicht geben. Der bringt dem Bezirk nur Nachteile: schlechtere Luft, keine Aufenthaltsqualität und noch mehr Verkehr, immerhin sollten 700 Busse täglich am...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Wasserspiele
14

Anders gesehen

Wo: Columbusplatz, Columbusplatz, 1100 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Favoriten
  • Poldi Lembcke
Wunderschöne Häuserfront
2

Columbusplatz

Wo: Columbusplatz, Columbusplatz, 1100 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Favoriten
  • Tomislav JOSIPOVIC
7

Eröffnungsfeier La Isola im

La Isola feiert bei Schönwetter im Garten seine Eröffnung. 22.07-23.07 Ab 11:00 Uhr werden unsere Showköche Remus & Alex Sie mit einem herrlichen Grillbuffet kulinarisch verwöhnen. Genießen Sie ab 14:00 Uhr das Urlaubsfeeling bei köstlichen Cocktails DAS TEAM VON LA ISOLA UND DER PISCO BAR FREUT SICH AUF EUER KOMMEN. Wo: columbusplatz, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Manfred Sebek
2 5

Advent-Märkte auf der Fußgängerzone

Weihnachtsmarkt auf der Fußgängerzone und Adventgetümmel am Hauptbahnhof. FAVORITEN. Gleich vier Adventmärkte gibt es heuer entlang der Favoritenstraße und dem Hauptbahnhof. Von der Quellenstraße bis hin zum Columbusplatz laden Holzhütten in der Fußgängerzone ein, in vorweihnachtliche Stimmung zu tauchen. Wo die Märkte wie geöffnet halten: Höhe Quellenstraße 17 Marktstände bieten am 27. und 28. November sowie vom 4. bis 8., 11.,12.,18. und 19. Dezember ihre Waren feil. Geöffnet ist von 9 bis 18...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
So sieht die erste Ausbaustufe des neuen Grätzels an der Laxenburger Straße aus. Schon 2016 könnte der Spatenstich erfolgen.
6

Landgutgasse: Ein neues Grätzel für Favoriten

Kultur für die Gösserhalle und mehr Platz für die Laxenburger Straße. Im Bereich Gürtel – Landgutgasse – Laxenburger Straße entsteht ein neuer Stadtteil. Schule und Wohnen Errichtet werden ein Schulcampus, insgesamt 1.000 Wohnungen, Kultur, Nahversorger und Büros. In diesem Bereich wird auch die Laxenburger Straße neu gestaltet. Straße wird breiter In der ersten Bauphase wird das Viertel an der Lax gebaut. Die Häuser werden großteils rund fünf, nur zwei werden bis zu zehn Stock hoch, rücken...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
14

Nur am Reumannplatz ist es so....

Der gute alte Reumannplatz für mehr http://raw-bird.tumblr.com/ https://www.facebook.com/KdiBlck Wo: Reumannplatz, Reumannplatz, 1100 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Favoriten
  • robert altermoser
Das Grätzel zwischen Südbahn, der Landgutgasse und der Laxenburger Straße wird mit Wohnungen, Büro- und Gewerbeflächen sowie einem Schulcampus bebaut.
1

Landgutgasse: Favoriten bekommt ein neues Stadtviertel

Vom 25.8. bis zum 8.9. gibt es eine Schau über das Entwicklungsgebiet Landgutgasse Im Areal Laxenburger Straße – Landgutgasse – Südbahn wird in naher Zukunft eine neun Hektar große Fläche frei. Wohnen, Arbeiten und Lernen Auf dem Areal entsteht ein neues Stadtviertel: rund 1.000 Wohnungen, 50.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbeflächen sowie ein Schulcampus mit Kindergarten sind hier geplant. Die Siedlung ist im Wesentlichen autofrei geplant. Ausstellung im Columbus Center Wie das Grätzel werden...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.