10.11.2016, 12:25 Uhr

Rettet unseren Pauli: Kater verschwunden

1
Dieser süße, schwarz-weiße Kater wird vermisst. (Foto: Kolbeck)

Familie Kolbeck vermisst ihren Kater Pauli und wartet sehnsüchtig auf Lebenszeichen.

LIESING. (cb). Seit dem 17. Oktober ist der Kater Pauli verschwunden. Zuletzt wurde er in der Carlbergergasse gesehen. Philip Kolbeck beschreibt ihn als "schlanken, durchschnittlich großen Kater mit schwarz-weißem Fell. Rücken, Schweif und Haupt sind schwarz, die Pfoten, der Bauch und der Großteil des Gesichts weiß. Er ist ein richtiges Familienmitglied und wir vermissen ihn sehr!"

Kolbeck beschreibt Pauli als ein scheues Tier, aber mit bewegter Vergangenheit: "Im Dezember 2013 haben wir ihn völlig verschreckt in unserem Hasengehege gefunden. Es hat viele Versuche mit allen erdenklichen Mitteln gebraucht, um ihn ins Haus zu kriegen."

Pauli liebte es zu streunen. "Aber um spätestens 11 Uhr stand er bei uns auf der Matte, um seine geliebten Katzenstangerl zu verspeisen." Familie Kolbeck ist voller Trauer. "So ein gütiges und liebes Tier finden wir nie wieder."

Deshalb hoffen die Kolbecks auf ein Lebenszeichen, "egal, ob positiv oder negativ". Wer Informationen über den Verbleib Paulis hat, kann sich unter 0676/37 00 183 melden.
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.