27.09.2016, 13:14 Uhr

Wiener Gastlichkeit überwindet alle Hindernisse

General Manager Andreas Purtscher vom ZEITGEIST Vienna und roomchooser.com-Gründer Mag. Michael Sicher (v.l.n.r.) (Foto: ZEITGEIST Vienna)
Wien: Hotel Zeitgeist Vienna | ZEITGEIST Vienna und roomchooser.com über Barrierefreiheit am Welttourismustag
Charme, Gastfreundschaft, Küche, Kunstsinnigkeit und das berühmte »gewisse Etwas« sind typische Kennzeichen der Wiener Seele. Im ZEITGEIST Vienna am Hauptbahnhof durchdringt sie jeden Raum, lenkt die Gedanken auf die schönen Dinge im Leben. Doch wie geht es eigentlich RollstuhlfahrerInnen, hör- und sehbehinderten Mitmenschen auf ihrer Tour durch Stadt und Land?

Heute, am 27. September 2016, ist Welttourismustag. Und der steht diesmal ganz im Zeichen der Barrierefreiheit. Am Vormittag stellte das ZEITGEIST Vienna als Vorreiter auf diesem Gebiet in Wien seine barrierefreien Zimmer und Bereiche vor und machte gemeinsam mit den Experten für Barrierefreiheit in der Hotellerie und zugleich Kooperationspartnern Mag. Michael Sicher, roomchooser.com-Gründer, und Harald Fiedler auf die wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Wichtigkeit des Themas aufmerksam. Hörakustiker Andreas Loley thematisierte zudem die akustische Barrierefreiheit. Michael Sicher freut sich, »dass immer mehr Hotels Gäste mit Behinderung wahrnehmen und Serviceleistungen anbieten, die Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bieten.«

In Österreich gibt es etwa 50.000 RollstuhlfahrerInnen. Viele davon begeben sich regelmäßig auf Reisen und sind daher für Beherbergungsbetriebe eine interessante – wenn auch bisher unterschätzte – Zielgruppe. Die Wiener Hotellerie hat hier durchaus noch Nachholbedarf: Von den insgesamt knapp 36.000 verfügbaren Hotelzimmern in Wien waren im Jahr 2015 lediglich nur rund 200 behindertengerecht. Das entspricht einem Prozentsatz von 0,6.

Für seinen barrierefreien Café-Restaurant-Bar-Bereich erhielt das ZEITGEIST Vienna im vorigen Jahr als erstes Wiener Hotel von roomchooser.com und dem Verein »HIGH ROLLERS« eine Auszeichnung. Darüber hinaus sind von den 254 Zimmern zehn zu 100% barrierefrei - mit Türspion auf Rollstuhlfahrer-Niveau, einer herunterklappbaren Kleiderstange im Kasten, barrierefreier Vollausstattung im Badezimmer und vielem mehr. Und die Reise geht weiter! Schließlich will das Hotel auch in Zukunft gewährleisten, dass die Wiener Gastlichkeit alle Hindernisse überwindet.

Info:
http://www.roomchooser.com
http://www.zeitgeist-vienna.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.