Natura 2000 Gebiet
Bewusstseins-Bildung geht weiter

Blick auf das Ostufer des Ossiacher Sees mit Tiebelmündung
  • Blick auf das Ostufer des Ossiacher Sees mit Tiebelmündung
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Im Ökosystem Bleistätter Moor treffen Natur und Mensch aufeinander.

BLEISTÄTTER MOOR (fri). Noch lässt der zu Beginn des Jahres angekündigte Begleitsteg entlang der Bleistätter Moor Landesstraße auf sich warten, aber nach Aussagen von Barbara Pucker, stellvertretende Leiterin der Abteilung 8 – Umwelt, Wasser und Naturschutz, werden heuer noch die Vorarbeiten geleistet.

Illegales Campieren

"Nachdem die Arbeiten europaweit ausgeschrieben werden müssen, wird es mit der endgültigen Vergabe einige Zeit dauern. Wir wollen allerdings bereits kleinere Vorkehrungen treffen, um dann 2020 den Steg bauen zu können." Eine unangenehme Begleiterscheinung wurde in den vergangenen Wochen auf den beiden Parkplätzen – einer im Gemeindegebiet von Steindorf, einer auf der Ossiacher Seite – beobachtet. "Camper haben hier ihre Fahrzeuge abgestellt. Die Gemeinde Ossiach hat bereits mit entsprechenden Halte- & Parkverboten auf den Wildwuchs reagiert" so Pucker. "Leider haben die Camper im Natura 2000 Schutzgebiet auch immer ihren ganzen Müll hinterlassen." Aber nicht nur der Müll der Camper sorgt für Unmut, sondern auch der vieler Besucher. "Ich denke, dass hier noch viel Bewusstseinsbildung nötig ist, um den Menschen zu verstehen zu geben, dass die ihren Müll wieder mitnehmen und nicht im Schutzgebiet entsorgen. Das Gebiet ist schließlich Lebens- und Naturraum und alle haben ein Recht darauf es rein vorzufinden."

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.