Infrastruktur
Garagen-Park entsteht in Industriestraße

Harald Fuchs errichtet in der Industriestraße in Feldkirchen einen Garagen-Park. 67 Garagen sind geplant.
4Bilder
  • Harald Fuchs errichtet in der Industriestraße in Feldkirchen einen Garagen-Park. 67 Garagen sind geplant.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Der Bodensdorfer Unternehmer Harald Fuchs errichtet in der Industriestraße in Feldkirchen einen Garagen-Park.

FELDKIRCHEN. Auf die Tatsache, dass Stauraum rar gesät und immer gefragt ist, reagiert der Bodensdorfer Unternehmer Harald Fuchs jetzt mit Taten in der Tiebelstadt.
In der Industriestraße, nahe Hagebaumarkt Egger, errichtet er einen Garagen-Park. Ab der Kalenderwoche 23 sind die 67 Garagen bezugsfertig. Derzeit laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren.

Garagen werden geliefert

"Die gesamte Fläche wird asphaltiert. Auf eigens dafür errichtete Betonfundamente werden die fertigen Garagen gestellt und sind damit für die Mieter bereit", sagt Harald Fuchs. "Schon in der nächsten Woche werden die ersten Fertiggaragen angeliefert. Parallel dazu laufen die Arbeiten am Gelände weiter, denn spätestens im Sommer soll die gesamte Anlage fertiggestellt und voll funktionsfähig sein."

Mit Tor gesichert

Das gesamte 3.000 Quadratmeter große Gelände wird eingezäunt und ist nur über ein elektronisch gesteuertes Tor zugänglich. "Jeder Mieter erhält neben dem Garagenschlüssel auch einen Sender für die Toranlage. Damit kann er zu jeder Tages- und Nachtzeit in seine Garage."
Nachdem jede Einheit mit einem Stromanschluss und einem eigenen Stromzähler versehen ist, kann der Raum selbstverständlich nicht nur als Abstellplatz für ein Fahrzeug, sondern vielseitig für die individuellen Bedürfnisse verwendet werden.

Als Stauraum geeignet

"Wer immer einen trockenen und sicheren Stauraum benötigt, kann sich hier einmieten", so Harald Fuchs und fügt an: "Interessant ist die Anlage bestimmt für die Unternehmer. Viele von ihnen haben eine Menge Material – Werkzeug & Co. – welches sicher gelagert werden muss und wofür in den vorhandenen Werkstätten meist kein Platz mehr ist. Im Garagen-Park findet sich dafür bestimmt eine passende Unterkunft. Aber auch Privatpersonen sind immer auf der Suche nach Lagerfläche."
--------------
Zur Sache
Fläche: 3.000 Quadratmeter
67 Garagen mit einer Fläche von je 18 Quadratmetern. Weiters sind fünf Doppel-Garagen und eine Dreifach-Garage geplant.
Alle Garagen sind mit einer Stromversorgung und eigenem Zähler ausgestattet.
Information: Harald Fuchs, Fox Storage, Tel. 0664-92 97 733,
h.fuchs@soccerzone.at
 Auf Facebook Fox Storage Feldkirchen

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen