Martin Hinteregger
Martin Hinteregger ist Ehrenbürger von Albeck

Bürgermeister Wilfried Mödritscher überreichte Martin HIntertegger im Rahmen eines feierlichen Festaktes die Ehrenbürgerurkunde.
4Bilder
  • Bürgermeister Wilfried Mödritscher überreichte Martin HIntertegger im Rahmen eines feierlichen Festaktes die Ehrenbürgerurkunde.
  • Foto: Schusser
  • hochgeladen von bernhard knes

Spitzenfußballer Martin Hinteregger wurde feierlich zum Ehrenbürger der Gemeinde Albeck ernannt.

ALBECK, FRANKFURT AM MAIN. Nationalteamspieler und Eintracht Frankfurt Legionär Martin Hinteregger wurde im Rahmen einer emotionalen Feier die Ehrenbürgerschaft seiner Heimatgemeinde Albeck verliehen.

Große Freude und Emotion

"Die Chancen stehen gut, dass das ein lässiges Fest wird", hat Martin Hinteregger noch vor dem Fest gepostet - und es wurde dann auch ein richtiger "Volltreffer". Albecks Bürgermeister Wilfried Mödritscher freute sich, dem wohl berühmtesten Sohn der Gemeinde, Martin Hinteregger feierlich die Ehrenbürgerurkunde überreichen zu können. "Eine brutale Ehre - danke dafür", freute sich der Nationalteamspieler und Eintracht Frankfurt Legionär dann entsprechend.

Gelungene Feier

Ganz in Tracht gekleidet war Hinteregger zum Festakt erschienen und wurde von den Sirnitzern und den vielen aus nah und fern angereisten "Hinti"-Fans auch ordentlich abgefeiert. Los ging es mit einem Platzkonzert der Trachtenkapelle Sirnitz vor dem Landgasthof „Zum Scheiber“. Nach dem Bieranstich folgte die Verleihung der Ehrenbürgerschaft. Dann kam die "Zeit der Fans", die Autogrammstunde mit Martin Hinteregger. Am Abend gab es noch einen gemütlichen Dämmerschoppen mit Livemusik und es wurde gemeinsam das EM-Finalspiel angeschaut.

Dankesworte und Rückblick

Hinteregger blickte in seiner Dankesrede auch auf seine Anfänge zurück: "Meine Internatszeit in Salzburg war schon extrem herausfordernd, aber ich habe mich durchgekämpft." Hinteregger dankte seiner Familie für die Unterstützung bei seiner Karriere. Er schloss seine kurze Rede mit den treffenden Worten: "Feiert mit mir - im Feiern bin ich richtig gut, das wisst ihr ja."

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen